©
© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre übermittelten Daten, wie E-Mail-Adresse bzw. Name (optional) werden von der Wels Marketing & Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann an Dritte (z.B.: Leistungsträger wie Hotel oder Museum) weitergegeben, wenn die Anfrage von diesen zu beantworten ist.

365 Euro steuerfrei mit der Wels Card schenken

Weihnachtsfeiern und oder Betriebsfeiern müssen heuer ausfallen. Stattdessen können Unternehmen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steuerfreie Gutscheine schenken. Die Regierung hat den bisherigen Betrag von 186 Euro für steuerfreie Gutscheine um zusätzlich 365 Euro erhöht. Die Wels Card als regionale Welser Währung mit über 230 Partnerunternehmen im Bereich Shoppen und Gastronomie fallen unter diese neue Regelung. Daher freuen sich Unternehmen sowie Mitarbeiter doppelt, denn beide profitieren von dieser Steuererleichterung. 140 Unternehmen bestellten aktuell für mehr als 15.000 Mitarbeitern 2020 die Wels Card, welche heuer vielfach unter den Christbaum landen werden.

Bisher sind Weihnachtsfeiern pro Mitarbeiter bis zu einem Wert von 365 Euro steuerfrei. Dieser Freibetrag wurde nun auf Weihnachtsgutscheine ausgeweitet, damit Mitarbeiter für erhaltene Gutscheine keine Lohnsteuer zahlen müssen.

 

Mit einem Umsatz von jährlich über einer Million Euro trägt die Wels Card als Einkaufswährung der Stadt – vor allem im Jahr 2020 –  einen besonders wichtigen Teil dazu bei, die Kaufkraft sowie die Kundenbindung im Wirtschaftsraum Wels zu stärken. Mit aktuell über 230 Partnern aus allen Sparten des Handels, der Gastronomie und Dienstleister, ist die Wels Card ein perfektes Weihnachtsgeschenk für Freunde, Familie und Mitarbeiter.

 

Individuelle Beladung, personalisierte Beschriftung, hochwertiges Design und eine weihnachtliche Verpackung machen die Wels Card zum perfekten Weihnachtsgeschenk oder dienen als Ersatz für die Weihnachtsfeier. Denn über 30 Gastronomiebetriebe – von der Haubenküche bis zur Hausmannskost – freuen sich auf den Besuch mit der Wels Card. So profitiert auch die besonders schwer getroffene Gastronomie von dieser Aktion.

 

STATEMENTS:

 

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl

„Weihnachten ist die Zeit um seinen Mitarbeiten Danke zu sagen. Die steuerfreie Wels Card ist ein großartiger Ausgleich für die abgesagten Weihnachtsfeiern. Zudem fließt der Wert der Karte wieder in unsere lokale Gastronomie oder den Handel. Ein tolles Geschenk!““

 

Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner

„Die Wels Card als Weihnachtswährung bringt steuerfrei eine Win-Win-Situation für die Welser Betriebe und die beschenkten Mitarbeiter. 365 Euro können steuerfrei als Ersatz für die Weihnachtsfeier pro Mitarbeiter als Anerkennung überreicht werden.“

 

Peter Jungreithmair, Geschäftsführer Wels Marketing & Touristik GmbH

„Weihnachten ist die Zeit eine schöne Anerkennung für die Leistung der Mitarbeiter zu würdigen. Dieses Jahr dürfen Weihnachtsfeiern nicht stattfinden und dadurch entgeht der Gastronomie eine wichtige Einnahmequelle. Die Wels Card sorgt dafür, dass die Wertschöpfung dort ankommt, wo sie jetzt gebraucht wird. In der Welser Gastronomie sowie im Handel der Stadt. „

 

Fotorechte: Wels Marketing & Touristik GmbH

 

Foto v.l.n.r.:

  • Foto mit Christbaum: Peter Jungreithmair, MBA (GF Wels Marketing & Touristik GmbH), Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner (Stadt Wels)
  • Foto Wels Info Auslage: Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner (Stadt Wels), Peter Jungreithmair, MBA (GF Wels Marketing & Touristik GmbH)

 

Pressekontakt

Mag. Rainer Hülsmann
Wels Marketing & Touristik GmbH
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722-13
rainer.huelsmann@wels.at
wels.at