© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Firmeneröffnung der Welser Insektianer GmbH

Die Welser Insektianer GmbH mit Sitz in Wels, Oberösterreich, beschäftigt sich seit knapp drei Jahren mit der industriellen Zucht und Verwertung der schwarzen Soldatenfliegenlarve. Im Mittelpunkt der Firmenpolitik stehen dabei die Werte Nachhaltigkeit, Regionalität, Kreislaufwirtschaft und Qualität. Primäres Ziel ist die Aufwertung von Reststoffen mittels einer innovativen Waste-2-value Technologie. Am 20. Oktober fand im Rahmen eines Business-Frühstücks in der Oberbank Wels und einer Begehung vor Ort die offizielle Eröffnung des Standortes in der Terminalstraße 23 statt. Hier wird in zwei Stufen der Betrieb sukzessive hochgefahren, der Bestand geschliffen und auf der ca. 14.000 m² Industriebrache ein Neubau entstehen. Zum Start werden bereits rund 30 Mitarbeiter beschäftig sein, Tendenz stark steigend.

Firmeneröffnung der Welser Insektianer GmbH

Am Donnerstag, den 20.10., fand das offizielle Soft-Opening der Insektianer GmbH in Wels statt. Gestartet wurde um 08:00 Uhr in der Oberbank Wels mit einem fulminantem Business- & Unternehmerfrühstück, wo Generaldirektor Dr. Gasselsberger, MBA, persönlich die einleitenden Worte für das Tagesprogramm übernahm. Im Anschluss daran lauschten über 50 UnternehmerInnen dem Vortrag zur Kreislaufwirtschaft durch Insectfarming geleitet von Gründer und Eigentümer Philip Pauer. Um 11 Uhr war dann die Politik und Wirtschaft zum „Opening“ eingeladen. Zu den vielen BesucherInnen aus Politik und Wirtschaft gehörten:

Abgeordnete zum Nationalrat Petra Wimmer (SPÖ), Stadtrat Ralph Schäfer, MSc (FPÖ), Stadtrat Dr. Martin Oberndorfer (ÖVP), Peter Jungreithmair, MBA (Geschäftsführer Wels Marketing & Touristik GmbH), Heinz Jellmair, MSc (Projektleiter Wirtschaftsservice), Prok. DI (FH) Christian Altmann, MBA (OÖ Wirtschaftsagentur GmbH). Zukünftige sowie bestehende GeschäftspartnerInnen rundeten den Personenkreis ab und verhalfen dem ereignisreichen Tag zu vollem Erfolg.

 

Neben der feierlichen Eröffnung des neuen Firmengeländes weckte vor allem die Führung durch die Anlage zur Zucht und Mast der schwarzen Soldatenfliege die Begeisterung. Rege Gespräche zur effizienten Mast mittels Sekundärrohstoffen aus der Lebensmittelindustrie sowie die Verwertung sämtlicher Insektenprodukte inkl. Reststoffe fanden statt.

Die Insektianer GmbH bedankt sich deshalb herzlich bei den zahlreichen Beteiligten – auf ein baldiges Wiedersehen unter dem Motto „Nachhaltigkeit, Regionalität und Kreislaufwirtschaft“.

 

Fotorechte: Wels Marketing & Touristik GmbH

Foto: Eigentümer und Gründer Philip Pauer (6 v.l.) mit den Gästen aus Politik und Wirtschaft

Pressekontakt

Heinz Jellmair, MSc
Wirtschaftsservice Wels
Stadtplatz 44
4600 Wels

Telefon+43 7242 67722-40
Fax+43 7242 67722-4
E-Mailheinz.jellmair@wels.at
Webwww.wels.at