© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Das MusikfestiWels verwandelte die Innenstadt in ein Festivalgelände

Ob Regen oder Sonnenschein, tausende Festivalgäste besuchten das MusikfestiWels in der Welser Innenstadt. Auf drei Plätzen sorgten 15 Musikacts für beste Stimmung in Wels. Nach der regnerischen Kältewelle am Freitag genossen tausende Besucher am Samstag das Star-Programm des MusikfestiWels im 800-Jahres-Jubiläumsjahr der Stadt Wels. Der Veranstalter, die Wels Marketing & Touristik GmbH zieht eine positive Bilanz über zwei Tage Festival in der Welser Innenstadt.

Trotz ungünstigem Konzertwetter am Freitag ließen sich tausende Fans die kostenlosen Konzerte beim MusikfestiWels nicht entgehen und feierten gemeinsam mit den SEER’n das 800-jährige Jubiläum der Stadt Wels und das 25-jährige Jubiläum der Band am Kaiser-Josef-Platz. Davor brachten die „DIE MAYERIN“, „die Unbrassbaren“ und „Barefoot in the attic“ das Publikum in Stimmung. Am Minoritenplatz wurde im Regen Boogie-Woogie und Rock’n getanzt zu den Acts von Daniel Ecklbauer & Co. und in der Burg Wels erklang feinste Jazzmusik von Andi See mit der Bigtime small Edition.  

 

Der Sommer und die Sonne kehrten am Samstag zurück nach Wels. Die Besucher strömten bereits ab 17:00 zu den Voracts wie „FEEL Inc“ und Herrbart & Fraulicht. Danach sorgten „KING & POTTER“ für Stimmung, bevor „LEMO“ die Bühne mit seinen vielen Hits wie „Alte Seele“, „Der Himmel über Wien“, „So wie du bist“ rockte.

 

SIDEEVENTS in der Innenstadt

Während am Minoritenplatz das „Richie Loidl Trio“ und „Piano Frizz“ das Publikum zum Tanzen brachten, wurde am Stadtplatz am Beachvolleyballplatz gebaggert und an der Strandbar gechillt. Der Burggarten verwandelte sich dank der „Bierbreznmusi“ in einen netten Biergarten.        

 

Alle Fotos zu den kostenlosen Konzerten findet man unter www.wels.at/musikfestiwels

 

 

 

 

Facts zum MusikFestiWels

  • ca. 10.000 Konzertbesucher am Kaiser-Josef-Platz
  • ca. 2.000 Besucher Minoritenplatz und Burg Wels
  • Über 60.000 Frequenzmessungen Freitag und Samstag in den Fußgängerzonen
  • 16 Acts an zwei Tagen
  • Verstärkte Kooperationen mit Gastronomie und Handel
  • Side Events, After Show Partys
  • Locations – Festival auf 3 Plätzen:
  • Bisherige Acts: Tagträumer, Lemo, Mike Singer, Vanessa Mai, Zweikanalton, James Cottriall, Hoamspü, The Sound of Sister Sledge, Krautschädl, Julian le Play, Matakustix, OPUS, Smokie, Middle of the Road,

 

Fotorechte: MusikfestiWels: © Wels Marketing & Touristik GmbH 

 

 

Fotorechte: © Wels Marketing & Touristik GmbH

 

Pressekontakt:
Mag. Rainer Hülsmann

Wels Marketing & Touristik GmbH
Tel.: 07242 67722-13 E-Mail: rainer.huelsmann@wels.at

Pressekontakt

Mag. Rainer Hülsmann
Wels Marketing & Touristik GmbH
Stadtplatz 44
4600 Wels

Telefon+43 7242 67722-13
E-Mailrainer.huelsmann@wels.at
Webwww.wels.at