© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Tourismusverband bringt mit „Voi Guad“ Programm mehr Leben in den Marktbesuch

Genuss wird in der Tourismusregion Wels-Sattledt-Kremsmünster großgeschrieben. Mit der „Voi Guad“-Kampagne will der Tourismusverband Region Wels ganz besonders auf spannende Gastronomie-Konzepte, kulinarische Klassiker, einzigartige Schmankerl und Genuss-Geheimtipps in der Stadt Wels und den beiden Marktgemeinden hinweisen. Die vermutlich älteste Anlaufstelle für hungrige Mäuler, Feinspitze und Frische-Fanatiker ist der Welser Wochenmarkt. Im vergangenen Jahr wurde von der Stadt Wels viel in die Optik des Marktgeländes investiert und im heurigen Jahr kümmert sich der Tourismusverband Region Wels im Zuge der „Voi Guad“-Initiativen nun auch darum, den Markt mit Rahmenprogrammen in enger Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Wels und dem Marktamt noch mehr zu beleben.

Der Startschuss für die Aktivitäten fällt am Samstag, 9. April. An diesem Vormittag wird den Marktbesuchern der Einkauf von 9 bis 12.30 Uhr mit unverstärkter Live-Musik von Luis Alpin schmackhaft gemacht und die Kinder können sich währenddessen die Zeit mit Trampolinspringen (8 bis 12.30 Uhr) vertreiben. Des Weiteren werden an diesem Tag im Kochmobil des Welser Wochenmarktes Innviertler Speck-, Grammel- und Hascheeknödel frisch zubereitet.

 

Tolles Markterlebnis für Kinder

 

Von da an soll es bis in den Herbst, laufend ein ansprechendes Programm geben. Und dabei ist klar: der Welser Wochenmarkt ist auch für ganz junge Besucher interessant! Schulen und Kindergärten werden eingeladen, um von den Beschickern Wissenswertes über die Lebensmittel zu erfahren, die sie verkaufen oder womöglich sogar selbst produzieren. Die Frage „Woher kommt das Obst und das Gemüse“ kann am Welser Wochenmarkt ebenso beantwortet werden, wie die nach der Zubereitung einer gesunden Jause. Denn ab sofort wird das Kochmobil wieder aktiviert. Die Marktfahrer können am Freigelände frisch kochen und sich präsentieren. Jeder kann mit frischen Zutaten aus der Region oder vom eigenen Bauernhof kochen und auch Schulen und Kindergärten sollen die Möglichkeit bekommen gemeinsam zu kochen.

 

Generell soll der Fokus am neuen Welser Wochenmarkt stärker auf Kinder gelegt werden sodass an gewissen Tagen auch das städtische Spielmobil mit Kinderschminken, Hüpfburg und vielen Spielen vor Ort zur Verfügung steht.

 

Ebenso wie man bei Kindern die Lust auf einen Wochenmarktbesuch wecken möchte, soll das auch bei Vereinen geschehen, die am Markt die Möglichkeit bekommen sich zu präsentieren. Für Hobby-Gärtner lohnt sich ein Marktbesuch am 23. April ganz besonders. Im Rahmen des Tags des Baumes, der am 25. April stattfindet, ist nämlich die Stadtgärtnerei am Wochenmarktgelände zu Gast und verteilt unter dem Motto „Wir pflanzen Zukunft“ kleine Bäumchen aus heimischer Forstware.

Statements:

 

AR Vorsitzender der Tourismusregion Wels, KR Helmut Platzer

Gemeinsam mit dem Landestourismusverband OÖ kümmern wir uns mit der Kulinarikinitiative verstärkt um die Bewerbung der regionalen Anbieter um damit die Zusammenarbeit von regionalen Produzenten mit unserer hervorragenden Gastronomie weiter zu stärken.

 

Bürgermeister der Stadt Wels, Dr. Andreas Rabl

Das Gute liegt so nah, und zwar bei uns am Wochenmarkt. Wir haben in und rund um Wels großartige Lebensmittelproduzenten. Ihre Produkte sind nicht nur von bester Qualität, sondern vor allem schmackhaft. Davon kann sich jeder an den Markttagen selbst überzeugen und ganz nebenbei noch Musik genießen oder neue Rezepte verkosten.

 

Stadtrat und Marktreferent Dr. Martin Oberndorfer

"Voi Guad" sind nicht nur die regionalen Lebensmittel, die es am Welser Wochenmarkt zu erwerben gibt. "Voi Guad" ist auch das Rahmenprogramm, mit dem der Einkauf am Wochenmarkt zu einem Erlebnis für die ganze Familie wird.

 

Geschäftsführer Tourismusverband Region Wels, Peter Jungreithmair, MBA

Die Lebensmittel werden von den Bauern der Region produziert und sind die Grundlage für die hervorragenden Gerichte, welche unsere Gastronomiebetriebe anbieten und die Region Wels auszeichnen. Im Rahmen unserer Kulinarikstrategie werden wir im heurigen Jahr die Leistungen dieser Beitriebe mit vielen verschiedenen Initiativen für eine breite Öffentlichkeit sichtbar machen.

Kontakt

Tourismusverband Region Wels
Stadtplatz 44
4600 Wels

Telefon+43 7242 67722 22
E-Mailoffice@wels.at
Webwww.wels.at/voiguadregion