© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Weltweit erstes Sprint-Cross-Event Rapidos kommt nach Wels

Am 7. August findet in Wels am Stadtplatz eine Weltpremiere statt. Die erste Auflage eines Sprint-Cross-Events geht über die Bühne. Sprint-Cross ist für alle, die gerne schnell laufen und denen bei den vielen klassischen Laufveranstaltungen der Extra-Kick fehlt. In sechs Einzel- und Teambewerben geht es darum, die Schnellsten der Schnellsten zu küren.

Sprint Cross – ein Sport für alle, die gerne schnell laufen

Nun stellt sich die Frage: Was ist Sprint-Cross eigentlich genau? Bei der Sprint-Laufveranstaltung dürfen sowohl Frauen, als auch Männer teilnehmen, gelaufen wird auf einem 192,27 Straßenkurs und nicht, wie gewöhnlich beim Sprinten, auf Tartan. Gestartet wird aus einer speziell entwickelten Startmaschine. Ein weiterer Unterschied zum Standard-Sprint ist die Laufstrecke. Beim Cross-Sprint gibt es keine Bahnen, sondern alle Läuferinnen und Läufer teilen sich eine Strecke. Neben viel Körperkontakt durch die gemeinsame Strecke, stehen außerdem Besonderheiten wie radikale Richtungswechsel auf dem Spielplan.

 

Event für jedermann

Rapidos ist also ein Event für jedermann, egal ob vom Fußball, der Leichtathletik, vom Basketball oder von anderen Sportarten - beim Rapidos treffen alle aufeinander! Damen, Herren, Junioren und Jugend sowie ein Team-Format dürfen bei der Qualifikation antreten. Wer hier genug Speed und Motivation mitbringt, schafft es in die Finals, wo sich im direkten 4-Cross-Eliminationsformat die Schnellsten aneinander messen dürfen und so die Gewinner auserkoren werden.

 

Bekannte Männer hinter der Idee von Sprint-Cross

Die Spielemacher von Sprint-Cross sind keine Unbekannten. Zum einen der Spitzensprinter Andreas Berger und zum anderen Sigurd Meiche, langjähriger globaler Sportchef bei Red Bull. Berger ist Sportler durch und durch, Sprint-Olympiateilnehmer und erfolgreicher Veranstalter von Laufevents wie Red Bull 400 oder dem Traunsee-Halbmarathon. Der kreative Marketingspezialist Sigurd Meiche hat unter anderem die Stratos Mission von Felix Baumgartner geleitet, ist Miterfinder der Ice Cross Weltmeisterschaft (Crashed Ice) und des Wings for Life World Runs. Ihre Vision ist es, der breiteren Zielgruppe ein Sprint-Event zu bieten, so wurde mit Rapidos der weltweit erste Street-Sprintbewerb geschaffen. Die beiden sind überzeugt vom Potential des Sprint-Cross und wollen ihre Begeisterung mit der breiten Masse teilen können!

 

Infos für Motivierte

Für alle, die es nun schon in den Fingerspitzen beziehungsweise in den Laufschuhen juckt, gibt es noch ein paar wichtige Infos für die Veranstaltung. Egal ob Amateur oder Profi, mitmachen darf jeder. Bei der Rapidos Erstauflage gibt es die Möglichkeit, für insgesamt 200 Sportler und Motivierte, an den Start zu gehen. Stattfinden wird das Event am 7. August 2021 am Welser Stadtplatz bei jeder Witterung und freiem Eintritt. Die Anmeldung geht bis zum 2. August um 23:59 Uhr unter www.sprint-cross.com. Für alle Kurzentschlossenen gibt es direkt am 7. August, in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr noch die Möglichkeit, im Wettkampfbüro Restplätze zu ergattern. Bei der Veranstaltung muss ein Eintrittsnachweis im Sinne der derzeit in Österreich gültigen 3G-Regel vorgezeigt werden.

 

Ein Event voller Energie und Emotionen - dem Rapidos 2021 steht nichts mehr im Wege!

 

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl: „Mit dem Sprint-Cross-Event Rapidos wird Wels wieder zum sportlichen Mittelpunkt. Damit beweisen wir neuerlich, dass Wels ein optimaler Austragungsort für sportliche Großevents ist. Ich freue mich auf viele Teilnehmer und einen fairen und spannend Lauf.“

 

Peter Lehner: „Mit „Rapidos“ findet eine weitere spannende Veranstaltung mitten in Wels statt und sorgt für eine zusätzliche Belebung in der Gastronomie und im Handel.“

 

Peter Jungreithmair, Geschäftsführer der Wels Marketing & Touristik GmbH

„Wir freuen uns, dass wir diese neue Laufveranstaltung mit diesem einzigartigen „Sprint-Cross-Konzept“ für die Premiere in Wels gewinnen konnten“

 

Fotorechte:

Foto Rapidos: Bams Creation GmbH

 

Pressekontakt

Mag. Rainer Hülsmann
Wels Marketing & Touristik GmbH
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722-13
rainer.huelsmann@wels.at
www.wels.at