© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Marktführung durch Kremsmünster

Der historische Ort Kremsmünster bietet neben dem bekannten Stift und den vielen spannenden Gebäuden auch die Regionalität einer Gemeinde am Land. Nicht umsonst findet jeden Freitag der Bauernmarkt statt, auf dem Schmankerl und Köstlichkeiten von bäuerlichen Direktvermarktern der Umgebung angeboten werden. Der Bauernmarkt steht im Zentrum eines geführten Rundganges am 13. August um 15:00 Uhr.

Treffpunkt für den Rundgang ist der Klosterladen beim Stift Kremsmünster.  Durch den Ortskern hindurch geht es bis zum Bauernmarkt, wobei spannende Infos zu den Gebäuden und deren Geschichte auf dem Programm stehen. Nach einem Spaziergang über das Marktgelände, können die Teilnehmer selbstständig durch die Marktstände gustieren und sich von den Köstlichkeiten inspirieren lassen.

 

Vorschau:

  • 20. August um 17:00 Uhr: Spürnasen Kinderrundgang durch Wels
  • 20. August um 20:00 Uhr: Nachtwächterrundgang durch Wels
  • 21. August um 09:00 Uhr: Marktführung und Altstadthäuser in Wels
  • 27. August um 17:00 Uhr: Wels von oben

 

Tickets und Informationen zu den Rundgängen sind in der Wels Info am Stadtplatz 44, am Gemeindeamt Kremsmünster am Rathausplatz 1 in Kremsmünster, sowie telefonisch unter 07242-67722-22 um € 8,- pro Erwachsenem oder € 4 pro Kind erhältlich. Mehr Infos unter www.wels.at/fuehrungen.

 

Der Durchführung des Rundganges liegen die aktuellen Covid19 Schutzmaßnahmen zugrunde. Für Fragen dazu steht die Wels Info zur Verfügung!

 

Foto: © Tourismusverband Region Wels

Pressekontakt

Stephanie Armbruckner, BA, MBA
Tourismusverband Region Wels
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722-21
stephanie.armbruckner@wels.at
www.wels.at