© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

„Compriband“ die nächste Ansiedelung im Gewerbegebiet Wels Nord / Unterleithen fixiert

Das durch die Wels Betriebsansiedelungs-GmbH (WBA) entwickelte und ca. 6 ha große „Gewerbe- und Wohngebiet Wels Nord/Unterleithen“ in der Leopold-Spitzer-Straße bzw. Frenzlstraße, zwischen A25 und Stadlhofstraße, kann nach den Firmen Sikla Austria, Ensinger Teca RIM, Tecti-Group GmbH und Blattfisch den nächsten Ansiedelungserfolg verzeichnen. Der Geschäftsführer und Gesellschafter von compriband-Dichtungen Ges.m.b.H DI Horst Resch hat ein Grundstück im Ausmaß von 2.776 m² erworben und wird von Traun auf den neuen Standort in Wels übersiedeln. An diesem werden 15 Mitarbeiter beschäftigt sein.

Das Unternehmen compriband-Dichtungen Ges.m.b.H. ist bereits im Jahr 1963 gegründet worden und gilt als Spezialist für Dichtungsbänder in der Bau- und Hochbauindustrie. Das Kerngeschäft von compriband-Dichtungen GmbH sind Dichtungsbänder und Dichtungsmembranen für die Fenstermontage nach ÖNORM für ein besseres Raumklima.

Zur Gründungszeit war das Unternehmen compriband ein Pionier und führte die Produktion dieser vorkomprimierten Dichtungsbänder in Österreich ein. Compriband, ein hochwertiges, dauerelastisches, mit Acryl imprägniertes Dichtungsband, war sofort erfolgreich, daher wurde ein internationales Konglomerat auf allen Kontinenten gegründet. Die Produktpalette des kundenorientierten Unternehmens umfasst jedoch eine Vielzahl von Dichtungsmassen. Das Originalprodukt compriband wird heute zusammen mit vielen innovativen Produkten sowohl im Hoch-/Tiefbau, als auch in vielen Branchen, wie Maschinenbau, Automobilbereich, Boote/Schiffe, Schienenfahrzeuge, etc. verwendet.

compriband-Produkte sind beispielsweise bei der Messe Wels, beim Linzer Schlossmuseum, im Salzburger Fußballstadion, beim Burj Al Arab, einem der bekanntesten Hotels Dubais, im Gleinalmtunnel und bei vielen weiteren Vorhaben erfolgreich eingesetzt worden.

 

Das familiengeführte Unternehmen compriband-Dichtungen Ges.m.b.H. wird den Firmensitz von Traun nach Wels verlegen und plant nun auf einem 2.776 m² großen Grundstück in Unterleithen/Wels einen Neubau, bei dem sowohl CO2-neutrale Heizungen und Antriebsarten eingesetzt werden, der aber auch für die Mitarbeiter vieles bieten wird: ausreichend Platz, moderne Büroeinrichtung, große Sozialräume inklusive Terrasse, neueste EDV inkl. papierlosem Büro uvm. Die ökologische Ausrichtung des Unternehmens, gepaart mit der verkehrsgünstigen Lage und dem hervorragenden Einzugsgebiet in und um Wels sind für die Unternehmensführung die maßgebenden Entscheidungsfaktoren für diesen Standort und den Neubau gewesen.

 

Dieses Grundstück wurde von der WBA angekauft. Am neuen Standort wird das Unternehmen die derzeitige Mitarbeiterzahl verdoppeln.

 

Daten und Fakten zu Projekt:                          

Grundstücksgröße: 2776 m²

Projektgröße: Büro 140 m², Werkstatt 140 m², Halle 900 m²

Baubeginn: Oktober 2021

Baufertigstellung: Juli 2022

Mitarbeiteranzahl: 15

 

DI Horst A. Resch: „Die Errichtung des wegweisenden Neubaus mit neuesten Umwelttechnologien stellt den notwendigen und logischen Schritt im Zuge unseres Erfolges dar. Wir werden unser Team erweitern, das für bestes Service, hohe Flexibilität, höchste Qualität und starke Innovationskraft steht. Durch den Erfolg der innovativen und patentierten Produkte benötigen wir großzügigen Platz, um die weitere Expansion in den nächsten Jahren sicherzustellen. Unser Team freut sich auf ein modernes Arbeitsklima mit zukunftsweisenden Arbeitstechniken und entspannenden Ruhezonen.

 

Zur WBA:

Die Wels Betriebsansiedelungs-GmbH (WBA) ist eine 100% Tochtergesellschaft der Stadt Wels und Marktführerin in der Entwicklung von Betriebsgebieten in der Region Wels. Die WBA wird seit 16. März 2018 auf Grundlage eines Dienstleistungsvertrages von der Wels Marketing & Touristik GmbH geführt und vom Alleingeschäftsführer Direktor Peter Jungreithmair, MBA nach außen vertreten. Weitere 1,7 ha Gewerbefläche stehen aktuell und sofort verfügbar in Unterleithen sowie in Wimpassing bei der neuen Anschlussstelle Wirtschaftspark/Wimpassing baureif und voll erschlossen zur Verfügung. Darüber hinaus werden ca. 20 ha Gewerbegrundstücke im Rahmen des Wirtschaftsservices Wels im Vertrieb für Dritteigentümer begleitet.

 

Fotonachweis: Wels Marketing & Touristik GmbH

Foto v.l.n.r.: DI Horst Resch (GF Compriband-Dichtungen), Bürgermeister Dr. Andreas Rabl (Stadt Wels), Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner (Stadt Wels), Peter Jungreithmair, MBA (GF Wels Betriebsansiedelungs-GmbH)

Pressekontakt

Peter Jungreithmair, MBA
GF Wels Betriebsansiedelungs-GmbH
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722-0
+43 7242 67722-4,
office@wels.at
www.wels.at