©
© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Gemeinsam beim Lieblingswirt Fußball schauen

Wels jubelt: Die Fußball EM kann man heuer live bei den Wirten und am Stadtplatz verfolgen

Ab 11. Juni startet die Fußball Europameisterschaft – auch an 22 Standorten in ganz Wels. Denn die EM-Spiele können heuer live in einem der vielen Gastgärten oder Gastronomiebetriebe in ganz Wels verfolgt werden. Mit kühlen Getränken und bester gastronomischer Verköstigung lässt sich die EM am besten verfolgen. Zusätzlich ist bei Schönwetter am 13., 17., und 21. Juni geplant, die Österreich-Spiele live am Stadtplatz zu übertragen und das Nationalteam beim Public Viewing anzufeuern. Auch die Halbfinalspiele und das große Finale sind in Planung. Alle Infos findet man unter www.wels.at/em-live

 

 

22 Gastronomen übertragen live

Anstatt Massenveranstaltungen für tausende Besucher auf eigenen Partymeilen ist heuer das Konzept, dass man beim Wirt ums Eck die Fußball EM verfolgt. Das Ziel ist, die Menschen raus aus den Kellern und Hinterhöfen und in die Gastronomie zu bringen. Freilich schmeckt es beim Lieblingswirt am besten und man kann gemeinsam mit Freunden Freud und Leid der Fußball EM miterleben. 22 Wirte mit über 4.000 Sitzplätzen freuen sich auf die Fußball EM. Alles Infos über die teilnehmende Wirte und das  Public Viewing findet man auf www.wels.at/em-live

Nationalteam am Stadtplatz bei Schönwetter anfeuern

Auch wenn große Public Viewings heuer noch nicht möglich sind, kann man am Stadtplatz in ca. 100 chilligen Liegestühlen und ca. 200 Sesseln die Österreichspiele zu verfolgen. An den Spieltagen am 13., 17., oder 21. Juni werden alle Spiele auf einer 5x3 Meter großen LED-Wall bei Schönwetter übertragen. Einlass nur mit 3G-Regel und auf 300 Personen begrenzt möglich. Tipp: rechtzeitig kommen und Sitzplätze sichern.

Hier wird übertragen:

Altstadt Weinstube, Bauer´s Bierquelle, Cafe Hoffmann, Cafe Rolling, Factory Club, Galerie Bar, Gasthof Bayrischer Hof, s‘Gerstl, Gasthof und Hotel Gösserbräu, Hofwirt Grabner, Levinsky am Ring, Löwenkeller, Marlon, Naschmarkt Wels, Niners Billard, Olivi, Pop Up Garden bei der Gortana, Restaurant Maxlhaid, Shot Bar, Stadtbeisl, Wildwechsel, Obermair's Wirtshaus

STATEMENTS:

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl:

„Es geht wieder los! Die Fußball-EM ist immer ein Highlight. Und da man Fußball naturgemäß nicht alleine schauen sollte, schalten heuer viele Wirte ihre Bildschirme an und bringen Fußballstimmung in ihre Gastgärten.“

 

Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner:

„Fußballschauen wird am Stadtplatz und in der Welser Gastro zum Mannschaftssport.“

 

Peter Jungreithmair, GF Wels Marketing & Touristik GmbH:

„Die Fußball EM kann man heuer beim gemeinsamen Fußballschauen beim Lieblingswirten oder auch beim Public Viewing zu den Österreichspielen am Stadtplatz erleben.“

 

 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.