© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Die Welser Innenstadt putzt sich für den Frühling heraus!

Während 64.000 Frühlingsblumen auf das Einsetzen in den Welser Grünflächen warten, werden heuer erstmals auf 170 verschiedenen Dekorationselementen 18.500 Kunstblumen in den beiden Fußgängerzonen in Wels vom Himmel strahlen. Mit Frühlingsbeginn und pünktlich vor Ostern wird es ab 25.3. frühlingshaft bunt in Wels und täuschend-echte Blumen über den Köpfen der Besucher sorgen für ein positives Einkaufsfeeling. Die gesamte Stadt putzt sich 2021 besonders schön für den Frühlingstart heraus. Ab Ostern freuen sich schon die Welser Gastronomiebetriebe in Summe mit 1.700 Gastgartenplätzen alleine in der Welser Innenstadt die Gäste hoffentlich wieder zu bewirten.

Nach der Sommerdekoration im letzten Jahr sorgen heuer 170 Blumenarrangements für positive Emotionen in der Welser Innenstadt. Vor allem für den Handel, die Gastronomie und die Dienstleister der Stadt bringen diese außergewöhnlichen und einzigartigen Blumenmotive wieder ein zusätzlicher Impuls zum Shoppen, Flanieren und Genießen. In drei verschiedenen Kugelgrößen von 50 cm bis 100 cm werden in Summe 170 Blumengestecke in der Schmidtgasse und der Bäckergasse von der eww Anlagentechnik installiert. Insgesamt schmücken 18.500 Gerbera, Lilien, Pfingstrosen, Tulpen, Narzissen und viele weitere Blumenarten die Gestecke, die wiederrum auf 800 Laufmetern Stahlseil hängen. Die täuschend-echten Blumen werden von der Manufaktur MK Illumination, dem Weltmarktführer von Weihnachtsbeleuchtungen mit Sitz in Innsbruck, gemietet und schweben bis Ende Oktober über den Köpfen der Shoppingbegeisterten, bevor sie von der Weihnachtsbeleuchtung abgelöst werden.

 

Wels putzt sich raus!

Aufgrund der milden Witterung hat die Stadtgärtnerei bereits Ende Februar mit dem Einpflanzen der Frühjahrsblumen begonnen. Kommende Woche wird der Brunnen vor dem Rathaus österlich geschmückt. Parallel dazu werden die Blumenbeete in den Parkanlagen der Innenstadt bepflanzt. Sobald das offizielle Ende des Winterdienstes erfolgt ist, werden die Blumentröge in der Innenstadt mit Frühjahrsblumen versehen und alles ist geschmückt und herausgeputzt.

Während der kalten Jahreszeit haben die Welser Stadtgärtner rund 64.000 Frühlingsblumen in den Gewächshäusern im Zentralen Betriebsgebäude gezogen. Die häufigsten Sorten sind Tulpen, Stiefmütterchen, Vergissmeinnicht, Primeln und Goldlack. Der überwiegende Teil wird für den Schmuck der Innenstadt verwendet. In den Stadtteilen wird der Blumenschmuck schon seit einigen Jahren vorwiegend mit Zierstauden, Gräsern und Zwiebelpflanzen gestaltet.

Zum Frühling in Wels gehört auch, dass die Bänke in der Innenstadt wieder aufgestellt werden. Auch die Brunnen und Wasserspiele werden – sobald die Witterung dies zulässt, aber jedenfalls ehest möglich – in Betrieb genommen. Auch die vielen mobilen Bäume werden wieder am Stadtplatz und in den Fußgängerzonen für ein Wohlfühlambiente sorgen.

Außerdem wird der Frühlingsputz durchgeführt. Die Stadtreinigung sorgt für Sauberkeit in Straßen und auf Plätzen, die Stadtgärtnerei sorgt in den Parkanlagen und Erholungsbereichen für Sauberkeit.

 

1.700 Schanigärten-Plätze in Wels

Aber auch die lokale Gastronomie bereitet sich schon sehnlichst auf die Eröffnung der Gastgartensaison vor. Wels bietet hier das das ganze Jahr regionale bis internationale Köstlichkeiten. Egal ob österreichische, indische, griechische, thailändische, chinesische, italienische, orientalische, japanische, mexikanische, nepalesische, mediterrane Küche, … – das Ferne liegt in Wels oft ganz nah. Und bei über 1.700 Gastgärtenplätzen im Freien, alleine in der Welser Innenstadt, ist das sommerliche Urlaubsfeeling garantiert.

 

Welser Märkte

Auch die Außenanlagen der Welser Märkte werden wieder frühlingstauglich gemacht. Auf den Wochenmärkten am Marktplatz und in der Vogelweide, am Stadtmarkt am Kaiser-Josef-Platz und am Bauernmarkt gibt es das Beste aus der Heimat. Auch während der Baustellen am Wochenmarktgelände und am KJ haben die Märkte uneingeschränkt für die Kunden offen.

 

Übersicht Welser Märkte:

• Wochenmarkt in Wels (Mittwoch + Samstag, 06:00 – 12:30 Uhr)

• Stadtmarkt am KJ (jeden Freitag, 08:00 – 13:00 Uhr)

• Wochenmarkt am Vogelweiderplatz (Mittwoch + Samstag, 06:00 – 12:30 Uhr)

• Bauernmarkt auf dem Gelände der Landwirtschaftskammer (jeden Freitag, 13:00 – 17:00 Uhr)

 

Bäume in der gesamten Stadt

Ganzjährig kümmern sich die Gärtner auch um Pflege und Instandhaltung von zahlreichen Kilometern Hecke und vor allem auch um rund 9.500 Bäumen im gesamten Stadtgebiet. Die Stadtbäume leisten einen wichtigen Beitrag zur natürlichen Kühlung. Heuer kommen neben den erforderlichen Ersatzpflanzungen weitere Bäume an neuen Standorten dazu, sodass mit Jahresende insgesamt 1.000 Bäume mehr in den städtischen Freiräumen für Aufenthaltsqualität und ein angenehmes Stadtklima sorgen. Zwecks Klimabeständigkeit kommen seit ein paar Jahren klimafitte, robuste Arten, wie etwa Rot-Ahorn, Silber-Linde oder Hopfen-Buche zum Einsatz. Einen Überblick über die Bäume im Eigentum der Stadt Wels ist unter wels.map2web.eu > Inhaltsverzeichnis > Energie und Umwelt > Baumkataster auf dem digitalen Stadtplan ersichtlich.

 

STATEMENTS:

Bürgermeister Dr. Andreas Rabl:

„Wels putzt sich raus. Die neue Fußgängerdekoration, tausende Blumen und viele Bäume heben einfach die Stimmung. Wir hoffen auf viele schöne sonnige und warme Tage, damit wir auch ganz oft wieder unsere Gastronomen besuchen können.“

 

Vzbgm. Christa Raggl-Mühlberger:

„Die Innenstadt ist die Visitenkarte einer Stadt. Deshalb legen wir hier besonderen Wert darauf, dass alles glänzt und blüht. Der Frühling treibt uns nach draußen und wir bereiten alles vor, damit sich jeder wohlfühlt und unsere schöne Stadt genießt.“

 

Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner:

„Mit Mut und einer ordentlichen Portion Kitsch bringen wir Stimmung in den Welser Frühling. Eine Sommerdekoration, die unbedingt gesehen werden muss. Egal ob man am Weg zu einem der 1.700 Gastgartenplätze oder zu einer Auswahl der 330 Shops in der Welser Innenstadt ist.“

 

Peter Jungreithmair, MBA, Geschäftsführer Wels Marketing & Touristik GmbH:

„Nach dem positiven Feedback der Sommerdekoration im letzten Jahr, freut es uns heuer wieder eine einmalige Dekoration und Beschattung in der Welser Fußgängerzone aufhängen zu können. In Summe werden 170 Blumenarrangements mit 18.500 künstlichen Blumen in der Schmidt- und Bäckergasse schweben und für ein besonderes Einkaufsfeeling pünktlich vor dem Ostergeschäft sorgen.“

 

Fotorechte:

Foto Sommerdeko: Wels Marketing & Touristik GmbH (Fotograf: Stefan Beiganz)

 

Foto v.l.n.r.: Peter Jungreithmair, MBA (Geschäftsführer Wels Marketing & Touristik GmbH),  Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger (Stadt Wels), Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner (Stadt Wels), Bürgermeister Dr. Andreas Rabl (Stadt Wels)

Pressekontakt

Mag. Rainer Hülsmann
Wels Marketing & Touristik GmbH
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722-13
rainer.huelsmann@wels.at
www.wels.at