Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

„Ensinger TecaRIM GmbH“ –Fertigstellung im Betriebsgebiet Wels Nord/Unterleithen

Das neue Gewerbegebiet „Wels Nord/Unterleithen“ feiert mit dem Neubau der Firmenzentrale Ensinger TecaRIM GmbH die erste Baufertigstellung. Ensinger TecaRIMist ein Teil der weltweit tätigen Ensinger Gruppe und wird ab Jänner 2021 nach 7 Monaten Bauzeit von der Leopold-Spitzerstraße aus ihre Geschäfte betreiben. Die Betriebsansiedelungs-GmbH (WBA) entwickelte das neue „Gewerbe- und Wohngebiet Wels Nord/Unterleithen“ und ermöglicht somit die Ansiedelung und Expansion von Unternehmen in der Region Wels.

Auf einem beinahe 3.800 m² großen Grundstück, welches durch den Errichter HAIMAG IMMOBILIEN GmbH im Herbst 2019 von der WBA angekauft wurde, erfolgte im Dezember 2019 der Spatenstich mit unmittelbar anschließendem Baubeginn. Nach nur 7 Monaten Bauzeit konnte – trotz „Covid19“ – im Sommer 2020 termingerecht fertiggestellt werden.

 

Ensinger TecaRIM- Teil der weltweit tätigen Ensinger Gruppe

 

Die Ensinger TecaRIM GmbH beschäftigt sich mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Halbzeugen, Composites, Fertigteilen aus dem Kunststoff NYRIM. Die Produkte sind äußerst robust und abriebfest und eignen sich für Anwendungen mit extremer Beanspruchung.

 

Zur Verarbeitung der thermoplastischen Konstruktions- und Hochleistungspolymere setzt Ensinger eine Vielzahl von Herstellungsverfahren ein, u.a. Extrusion, mechanische Bearbeitung, Spritzguss, Formguss, Sintern und Pressen. Mit 2.600 Mitarbeitern an 35 Produktions- und Vertriebsniederlassungen erwirtschaftet das Familienunternehmen Ensinger einen Umsatz von ca. 457 Mio. Euro. Der Linzer Standort wird nun sukzessive auf den neuen Standort in Wels-Unterleithen übersiedelt. Im Endausbau werden 15 Mitarbeiter in Wels beschäftigt. Aktuell laufen die Vorbereitungen für den Umzug der Produktionsmaschinen des Mieters Ensinger TecaRIM GmbH. Diese sollen zur Inbetriebnahme im Jänner 2021 abgeschlossen sein. Die Beschäftigtenanzahl soll von derzeit 10 auf mittelfristig 15 Mitarbeiter im Endausbau gesteigert werden.

 

Die Anfänge der Ensinger TecaRIM GmbH gehen bis ins Jahr 1989 zurück. Das Unternehmen ist erfolgreich in der Herstellung von zähen, hochbelastbaren Polyamid 6 Block-Copoymeren, Kunststoffteilen, Halbzeugen, Fertigteilen und Federentlastungen. Zu den Kunden zählen der Maschinen- und Anlagenbau, die Bauindustrie, die Automobilindustrie, die Medizintechnik, die Luft- und Raumfahrtindustrie, die Erdölgewinnung, die Elektrotechnik und viele andere Industriezweige. In Österreich betreibt die Ensinger Gruppe zudem Standorte in Seewalchen und Lenzing.

 

Ortwin Knaipp (Geschäftsführer Ensinger TecaRIM GmbH):„Wir freuen uns, künftig am neuen Standort in Wels unsere Produkte zu fertigen. Durch die wirklich professionelle Unterstützung im Ansiedelungsprozess und die Verfahrensbegleitung durch den Wirtschaftsservice Wels, der WBA und der Stadt Wels ist es gelungen, in kurzer Zeit den neuen Standort in Wels zur realisieren. Wir sehen uns als langfristigen Arbeitgeber, der erst nach 30 Jahren seinen Standort wechseln musste, da an unserer alten Adresse in Linz Wohnbauten errichtet werden. Wir freuen uns auf die nächsten 30 Jahre in Wels!“

 

Ing. Markus Jungwirth (Geschäftsführender Gesellschafter HAIMAG IMMOBILIEN GmbH): „Besonderen Dank möchten wir an alle unsere ausführenden Partnerfirmen, die mit uns gemeinsam durch diese Krise weitergebaut haben, und insbesondere an Herrn Hoffmann Peter von der eww Gruppe aussprechen, der trotz strömenden Regens die Kabelreparatur der 200 kW Stromleitung in letzter Minute durchgeführt hat.“

Fakten:

Grundstücksgröße:                3.800 m²

Baubeginn:                             5.12.2019

Baufertigstellung:                   17.7.2020

Unfallfreie Bauzeit:                7 Monate

Hallenhöhe:                            10,83 m

Überbaute Grundfläche:        1.206 m²

Brutto-Rauminhalt/Kubatur:   12.482 m³

Hallenkran:                             5 Tonnen Hubkraft

Bauprojektleitung:                  Ing. Markus Jungwirth (HAIMAG IMMOBILIEN GmbH)

 

Zur WBA:

Die Wels Betriebsansiedelungs-GmbH (WBA) ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Stadt Wels und Marktführerin in der Entwicklung von Betriebsgebieten in der Region Wels. Die WBA wird seit 16. März 2018 auf Grundlage eines Dienstleistungsvertrages von der Wels Marketing & Touristik GmbH geführt und vom Alleingeschäftsführer Direktor Peter Jungreithmair, MBA nach außen vertreten. Weitere 3 ha Gewerbefläche stehen sofort verfügbar in Unterleithen, sowie in Wimpassing bei der neuen Anschlussstelle Wirtschaftspark/Wimpassing baureif und voll erschlossen zur Verfügung. Darüber hinaus werden ca. 20 ha Gewerbegrundstücke im Rahmen des Wirtschaftsservices Wels im Vertrieb für Dritteigentümer begleitet.

 

Gruppenfoto: 

Fotonachweis: Wels Marketing & Touristik GmbH

Foto v.l.n.r.: Bauträger Ing. Markus Jungwirth (GF HAIMAG Immobilien GmbH), Mag. Ortwin Knaipp (GF Ensinger TecaRIM GmbH), Bürgermeister Dr. Andreas Rabl, Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner

 

Foto Außenansicht:

Fotonachweis: HAIMAG Immobilien GmbH 

Pressekontakt

Peter Jungreithmair, MBA
GF Wels Betriebsansiedelungs-GmbH
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722-0
+43 7242 67722-4,
office@wels.at
wels.at