Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Helden aus Ovilava erobern Wien!

Die App „Ovilava – Helden der Römerzeit“ ist für den Special App Award 2019 nominiert, welcher am 6. November im Rahmen der „International Conference on Cultural Heritage and New Technologies“, organisiert von der Stadtarchäologie Wien,  im Wiener Rathaus durch eine Expertenjury vergeben wird! Die App kann unter dem Download Link wels.at/helden-der-roemerzeit heruntergeladen werden.

Seit dem Frühjahr 2018 ist die App „Helden der Römerzeit“ in den Appstores erhältlich und wurde nun unter Projekten aus aller Welt, neben 6 weiteren Apps für den Award nominiert. Die internationale Konkurrenz stammt aus Mexiko, USA, Großbritannien oder China.

 

Bei „Helden der Römerzeit“ handelt es sich um eine interaktive Multimedia-Tour durch die Innenstadt von Wels und entführt die User in die Römerzeit der Stadt Wels. Augmented-Reality-Anwendungen lassen an 9 verschiedenen Standorten spielerisch und interaktiv römische Bewohner und Bauwerke sowie szenische Darstellungen aufleben. Mit Hilfe aufwändiger und historisch fundierter 3D-Rekonstruktionen, Audios und Videos taucht der User dabei in den römischen Alltag ein.

 

Die App ist spielerisch aufbereitet, unterhält, überrascht und animiert mehr über die römische Geschichte in Erfahrung zu bringen. Die Story: Kaiser Hadrian kommt nach Ovilava um eine Delegation an Helden zusammenzustellen, die Rom aus der Krise helfen sollen. Auf dem Weg durch die Stadt spürt der Spieler an neun verschiedenen Standorten die Verbündeten auf. Wer nachweislich alle Stationen absolviert hat, wird mit einer Kartensammlung der Helden belohnt.

 

Die App wurde vom Tourismusverband Region Wels im Rahmen des grenzüberschreitenden Interregprojektes „Inwertsetzung der römischen Kulturstätten in Ostbayern und Oberösterreich“ beauftragt. Unter wissenschaftlicher Beratung durch Welser Fachleute wurde die App von der Firma Fluxguide aus Wien umgesetzt und bisher über 1000 mal auf Smartphones oder Tablets installiert.

 

Fotonachweis: ©Tourismusregion Wels

Pressekontakt

Mag. (FH) Simon Kaiblinger
Tourismusregion Wels
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722 20
simon.kaiblinger@wels.at
wels.at