Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Facettenreiches Führungsprogramm

Diese Woche bietet die Tourismusregion vier Rundgänge in und um Wels an. Am 10. Oktober
führt der Nachtwächter wieder durch die Welser Innenstadt und begeistert seine Zuhörer mit
spannenden Erzählungen und Mythen. Geschichtlich Interessierte haben die Möglichkeit, sich
am 11. Oktober auf die Spuren der alten Römer zu begeben. Am Freitag 11. Oktober und
Sonntag 13. Oktober können Naturliebhaber mit Herrn Peter Übleis die Umgebung rund um
Wels und Sattledt erkunden.

Nach wie vor ist der Nachtwächterrundgang in Wels für Jung und Alt eine besondere Attraktion. Der
Nachtwächter, der stilecht gewandet und mit Hellebarde, Horn und Laterne ausgestattet ist, erzählt im
Schein der Laterne gespenstische und abenteuerliche Geschichten von früher und heute und zieht die
Zuhörer mit Sagen und Legenden in seinen Bann.


„Archäologen erzählen“ ist eine der beliebten Themenführungen in Wels. Frau Greisinger bietet die
Möglichkeit, die römische Vergangenheit aus der Sicht einer bei Grabungen in Wels aktiven
Archäologin zu sehen. Römische Mauern, Gräber, Befestigungsanlagen und die dazugehörenden
Fundstücke stehen im Blickfeld. Die Verwaltungshauptstadt Ufernorikum wird genauer beleuchtet
damit die Besucher in die Welt der Römer eintauchen können. Gegen Ende der Tour gibt es
köstlichen römischen Wein und Gebäck nach alter Rezeptur zum Verkosten.


Bei der kleinen Wanderung durch die Natur rund um Wels und Sattledt erwartet Naturbegeisterte der
außergewöhnliche Farbverlauf des Herbstes. Um diese Jahreszeit gibt es viel zu entdecken. Der
Herbst verfärbt die ersten Blätter und liefert ein buntes Naturspektakel. Eine perfekte Gelegenheit, um
dem hektischen Alltag zu entfliehen!


Am Freitag 11. Oktober zeigt der geprüfte Wanderführer, Nationalpark Ranger und Experte Peter
Übleis, bei einer Herbstwanderung, Wels und seine Umgebung aus einem anderen Blickwinkel. Er hat
es sich zur Aufgabe gemacht, die schönsten Flecken der Stadt zu suchen. Am Sonntag 13. Oktober
können während der Führung „Auf zur Hudern“ einzigartige Landschaften und Ausblicke rund um die
Gemeinde Sattledt genossen werden. Herr Übleis begeistert hierbei nicht nur mit der besonderen
Route, sondern auch mit seinem ausgeprägten Wissen über die Flora, welches er immer gerne mit
den Teilnehmern teilt. Das Tragen von bequemem Schuhwerk wird bei beiden Führungen empfohlen.
Tickets für alle Rundgänge sind in der Wels Info am Stadtplatz 44 sowie telefonisch unter 07242-
67722-22 um € 8,- pro Erwachsenem oder € 4 pro Kind erhältlich.

 

Foto: © Peter Übleis

Pressekontakt

Stefanie Keil
Tourismusregion Wels
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722-24
stefanie.keil@wels.at
wels.at