©
© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre übermittelten Daten, wie E-Mail-Adresse bzw. Name (optional) werden von der Wels Marketing & Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann an Dritte (z.B.: Leistungsträger wie Hotel oder Museum) weitergegeben, wenn die Anfrage von diesen zu beantworten ist.

Welser Eistrapez geht in die Verlängerung

Bereits über 10.000 Besucher – darunter  7.000 Kinder und Jugendliche – konnten bereits ihre Kurven am Welser Eistrapez ziehen. Täglich hat die 600 m² Open-Air-Eisfläche von 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr durchgehend geöffnet. Aufgrund der großen Beliebtheit wird das Eistrapez nun bis Ende Februar verlängert - mit beschränkter Besucheranzahl von 60 Personen, 2 Meter Abstandsregeln, Stunden-Tickets und umfassenden Sicherheitsmaßnahmen, wie der Maskenpflicht am Eis. Alle Infos unter www.wels.at/eistrapez

Aufgrund der großen Beliebtheit wird das Welser Eistrapez bis Ende Februar verlängert. Bis 28. Februar können Jung und Alt nun noch unter den bestehenden Sicherheitsmaßnahmen ihre Runden am Eis drehen.

Alle Schulen, Kindergärten und Horte der Umgebung sind wie jedes Jahr eingeladen, vormittags kostenlos die Eisfläche nach Voranmeldung nutzen. Stöckln kann man heuer schon ab 15:00 Uhr.

 

Der Besuch des neuen Eistrapezes, das heuer anstatt der großen EIS-8erBahn auf dem Stadtplatz aufgebaut wurde, kostet für Kinder 2 Euro und für Erwachsene 4 Euro. Aufgrund der beschränkten Besucheranzahl gibt es in dieser Eislaufsaison nur Stunden-Tickets zu kaufen, um so vielen Kindern wie möglich das Eislaufen zu ermöglichen und lange Warteschlangen zu verhindern. Am Eislaufplatz, sowie im Kassenbereich gilt Masken- bzw. Schalpflicht, die von Ordnungskräften vor Ort kontrolliert wird. Auch die 2-Meter Abstandsregeln werden im Kassenbereich kontrolliert.

 

STATEMENTS

Dr. Andreas Rabl, Bürgermeister Stadt Wels:

„Es freut mich, dass das Welser Eistrapez in die Verlängerung geht und vor allem für Kinder eine schöne Abwechslung im Alltag bleibt.“

 

Peter Jungreithmair, MBA, Geschäftsführer der Wels Marketing & Touristik GmbH:

„Danke für den großartigen Besuch und gerne bieten wir bis Ende Februar die Möglichkeit des Eislaufens am Eistrapez an.“

 

Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner:

„Abseits der vielen Corona-Einschränkungen können sich die Welser Kinder auch weiterhin auf das Eistrapez freuen.“

 

 

Infos zum EISTRAPEZ in Kürze:

Telefonnummer Info Eistrapez: 0676/88772219

Öffnungszeiten: Mo-So. 10:30-18:00 (ohne Eispause)

 

Eintrittspreise

Stunden-Ticket: Kinder 2,- €, Erwachsene 4,- €, ermäßigter Eintritt 3,- € (spark7 Club Mitglieder + Raiffeisen Club Mitglieder, Menschen mit Behinderung, Studenten) 

Alle genauen Infos zu Preisen, Öffnungszeiten etc.:  www.wels.at/eistrapez

 

Stöckln 15:00 – 16:30 Uhr um 25 Euro, 16:30 – 18:00 Uhr, € 30,- Telefonnummer Anmeldung Stöckln: 07242/6772219

 

Schuh- und Helmverleih: Schuh Erwachsene € 6,-, Schuh Kind  € 4,- Helmverleih und Pinguin (Eislaufhilfe) kostenlos je nach Verfügbarkeit

 

Foto v.l.n.r.: Peter Jungreithmair. MBA (Geschäftsführer Wels Marketing & Touristik GmbH), Bürgermeister Dr. Andreas Rabl (Stadt Wels), Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner (Stadt Wels)

 

Fotonachweis: Wels Marketing & Touristik GmbH

Pressekontakt

Mag. Rainer Hülsmann
Wels Marketing & Touristik GmbH
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722-13
rainer.huelsmann@wels.at
www.wels.at