Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Einmalig: Trotz Regen großer Erfolg der Pop Up-Konzerte

Gut gemeint hat es der Wettergott am Samstag leider nicht mit den Welsern und mit Hoamspü, aber die Laune hat sich davon trotzdem niemand verderben lassen! Das zweite Pop Up-Konzert war trotz starken Regens gut besucht und die Stimmung war auch unter Hut und Regenschutz hervorragend. Auch das letzte „Geheimnis“ wurde gelüftet und neben dem Hot Pants Road Club in der Pernau kommt James Cottrial in die Vogelweide zum vierten Pop-up-Konzert. Anmeldungen zu den Konzerten kann man sich wieder online unter www.wels.at/popupkonzerte

Die Pop Up-Konzerte in vier Welser Stadtvierteln haben im Sommer 2020, in dem es aufgrund der Covid 19-Sicherheitsbestimmungen kaum Veranstaltungen gibt, voll eingeschlagen. Nach Andy Lee Lang in der Neustadt war auch die beliebte Austropop-Coverband Hoamspü ein voller Erfolg – und auch hier kam das Publikum nicht ohne Regenponcho aus.

 

Stimmung trotz Regenschutz

 

Unglaubliche 1.200 Welser wollten beim großen Live-Auftritt von Hoamspü am Minoritenplatz dabei sein und hatten sich für die 500 kostenlosen Karten angemeldet, die pro Konzert verlost werden. All jene, die sich dann weder von Maskenpflicht am Eingang, noch von Abstandsregeln und Wolkenbruch abschrecken ließen, erlebten einmal mehr einen legendären Auftritt von Hoamspü, gespickt mit den größten Austropophits der letzten Jahrzehnte, von Danzers „Lass mi amoi nu d´Sunn aufgeh seng“ bis Goebels „Dieser Körper ist der nackte Wahnsinn“. Da kam auch sitzend unterm Regenponcho Stimmung auf und es wurde mitgeklatscht und mitgesungen.

 

 

 

Hot Pants Road Club und James Cotriall

 

Für all jene, die bisher noch kein Glück bei der Verlosung hatten oder erst jetzt so richtig auf den Geschmack gekommen sind, gibt es erfreulicherweise schon die nächste Gelegenheit, dabei zu sein: Am 12. September fegt der großartige Hot Pants Road Club durch die Pernau und reißt die Besucher mit Garantie von den Sitzplätzen. Anmelden ist jetzt schon möglich.

 

Das Wiedersehen mit einem Publikumsliebling beschließt schließlich am 19. September die erste Welser Pop Up-Sommer-Konzert-Tour. James Cotriall, der die Welser schon beim MusikFestiWels 2019 begeisterte, kehrt am 19. September für einen kleinen aber feinen Live-Auftritt nach Wels zurück und spielt in der Vogelweide altbekannte Hits und seine neuesten Chartanwärter. Der gebürtige Brite ist mit seinen vielen Songs wie „Unbreakable“, „Giving-Up“ oder „So nice“ nicht mehr aus der österreichischen Radiowelt wegzudenken.

 

Die Anmeldung für das letzte der vier Konzerte ist ab 25. August auf www.wels.at/popupkonzerte möglich.

 

 

STATEMENT:

 

Peter Jungreithmair, GF der Wels Marketing & Touristik GmbH:

„Wir sind sehr glücklich, dass wir trotz der harten Sicherheitsvorkehrungen und des starken Regens gute Stimmung durch „Hoamspü“ in die Innenstadt bringen konnten. Die hunderten Besucher haben den Abend sichtlich genossen. Um 12:00 Uhr Mittag hat das Team der WMT mit dem Aufbau begonnen und um Mitternacht war der Platz wieder besenrein und leer – mit den Popup Konzerten haben wir ein sehr effizientes Eventformat geschaffen!“

 

 

Pressekontakt:

Mag. Rainer Hülsmann

Wels Marketing & Touristik GmbH Stadtplatz 44, 4600 Wels, Tel.: 07242/67722-13, Fax: DW 4

Email: rainer.huelsmann@wels.at    www.wels.at

 

 

 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.