Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Geißböcke, Nikolaus und Perchten zu Besuch in der Welser Weihnachtswelt

Viele Brauchtumsveranstaltungen in der Welser Weihnachtswelt. Der Besuch der Rauriser Goldknappen samt ihren Geißböcken ist bereits Tradition in Wels. Der Brauchtumsverein aus dem Rauristal wird wieder mit lautem Glockengeläute und Meckern am Samstag 30. November durch die Welser Weihnachtswelt ziehen. Am 6. Dezember besucht der Nikolaus mit seinen Engeln alle Kinder in der Bergweihnacht am Stadtplatz und im Pollheimerpark. Am 8. Dezember findet als einer der Höhepunkte im Veranstaltungsreigen der Welser Weihnachtswelt der große Perchtenlauf am Stadtplatz statt.

 

 

 

Besuch der Rauriser Goldknappen am 30. November

Meckernde Geißböcke begleiten die Goldknappen aus Rauris, wenn sie am 30. November die Welser Weihnachtswelt besuchen. Im Ledererturm übergeben sie dem Welser Christkind den wertvollen Rauriser Goldstaub. Um ca. 16 Uhr kann man sie am Stadtplatz bestaunen und um ca. 17.30 Uhr ziehen sie durch den Gösser Biergarten Advent.

 

Nikolaus 6. Dezember

Am 6. Dezember besucht der Nikolaus die Welser Weihnachtswelt. Damit ihn alle sehen und hören können, hat er um 17 Uhr einen Auftritt auf der Almdorfbühne am Stadtplatz. Um 17.30 Uhr besucht der Nikolaus den Pollheimerpark. Alle Kinder dürfen sich auf ein Nikolausgeschenk freuen.

 

Großer Welser Perchtenlauf am 8. Dezember mit über 100 Perchten

Am 8. Dezember ziehen schaurige Gestalten durch die Welser Weihnachtswelt. Doch fürchten muss man sich nicht, denn sie wollen nur die bösen Geister des Winters vertreiben. Mit spektakulären Einlagen, einer Feuershow und viel Getöse bekommen die Zuschauer einen Einblick in die Tradition der Perchtenläufe.

Zum Auftakt starten die Laungastoana Schiachperchten ihren Umzug
um 18:00 Uhr beim Rathaus Brunnen am Stadtplatz. Danach folgen die Kematner Rauhteufeln und die Marchtrenker Urgfraster. Um 18:30 Uhr ziehen die Kindergruppe der Schleißheimer Zodtawaschl über den Stadtplatz und im Anschluss gibt es die große Perchtenshow mit den Schleißheimer Perchten.

 

Kunsthandwerksmarkt in der Welser Burg

Von 13. bis 15. Dezember wird die Burg Wels zum magischen Anziehungspunkt. Rund 90 Künstler stellen ihre ausschließlich von Hand gefertigten Werke aus.

 

 

Jeden Tag ein anderes Highlight

Jeden Montag und Donnerstag erklingen ab 16:30 Uhr himmlische Klänge von den Chören aus der Region und um 18:00 Uhr stimmen Unplugged Bands in den weihnachtlichen Abend. Am Dienstag ist Familiennachmittag: Um 14 und 16 Uhr ist der Kasperl zu Besuch und gibt gratis Aufführungen am Stadtplatz auf der Almdorfbühne. Anschließend um 17 Uhr darf man sich auf Kindergartenaufführungen freuen. Am Mittwoch ist Kindernachmittag. Alle Kids dürfen sich den ganzen Nachmittag lang über vergünstigte Aktionen bei allen Fahrgeschäften freuen. Um 16:30 Uhr ist Kinderdisco im Pollheimerpark mit der Tanzschule Hippmann angesagt und um 17:30 Uhr spielen junge Musiker groß auf. Am Donnertag sind Blaulichttage - die Suchhundestaffel und die Wasserrettung stellen sich in den nächsten 2 Wochen vor. Um 17 Uhr werden weihnachtliche Schlagerhits von Daniela Urich bei der Schneerampe gesungen. Am Freitag und Samstag treten unter dem Motto „Stimmen im Advent“ über 20 Chöre aus der Region aus und schaffen musikalische Weihnachtsstimmung. Am Sonntag ist dann Handwerkskunst angesagt – ab 14 Uhr kommen ausgewählte Aussteller wie Kunstschmiede zum Stadtplatz.

 

Eislaufen & Eisstockschießen täglich von 11:00 – 20:00 Uhr

Großer Beliebtheit erfreut sich die neue Echt-Eisbahn im Pollheimerpark. Gratis Eislaufen für alle Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre wird mit Begeisterung angenommen. Wer noch keine Schuhe hat, kann sich auch welche vor Ort ausborgen. Auch für Eislaufhilfen, Doppelkuven und Helme ist gesorgt. Auch für das Eisstockschießen ist alles bestens vorbereitet. Von der präparierten Echt-Eisfläche samt Eisstöcke, Tauben, Maßbänder bis hin zu den Stockmarkierungen steht einer perfekten „Stöcklpartie“ nichts im Wege. Alle Infos und Buchung unter www.wels.at/eisstockbahn

 

Fotonachweis: Wels Marketing & Touristik GmbH

 

Pressekontakt:

Mag. Rainer Hülsmann, Wels Marketing & Touristik GmbH

Stadtplatz 44, 4600 Wels, Tel.: 07242/67722-13, Fax: DW 4

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.