Suche

Weitere Orte der Tourismusregion Wels

Die Tourismusregion Wels besteht grundsätzlich aus den drei Tourismusorten Wels, Sattledt und Kremsmünster, jedoch kooperieren auch zahlreiche Nächtigungsbetriebe in den Umlandgemeinden mit dem Tourismusverband Region Wels. Dadurch schafft der Verband den Lückenschluss zwischen den Hauptorten zu einer zusammenhängenden Region.

In folgenden Orten finden Sie freiwillige Mitglieder der Tourismusregion Wels.

Marchtrenk

Die Stadtgemeinde Marchtrenk, mit seinen 15.000 Einwohnern grenzt östlich an das Stadtgebiet von Wels und beheimatet zahlreiche bekannte Firmen. Verkehrstechnisch ist durch die Autobahn A25, die Bundesstraße B1 oder die Westbahnstrecke der ÖBB eine perfekte Anbindung an Wels gegeben.

Distanzen:

Marchtrenk – Wels 9 km
Marchtrenk – Sattledt: 18 km
Marchtrenk – Kremsmünster 19 km

freiwillige Nächtigungsbetriebe:

eee Hotel
Gasthof Fischer
Gasthof Ufermann

Thalheim

Die Marktgemeinde Thalheim auf der anderen Seite des Flusses Traun grenzt im Süden direkt an Wels und ist durch die Traunbrücke und die Brücke an der B138, 2 Fussgängerbrücken sowie einer Eisenbahnbrücke mit der Stadt verbunden. Die enge Verbindung erkennt man auch am Reinberg, einen Hügel, der zum Stadtgebiet von Wels zählt, jedoch ebenfalls auf der Südseite des Flusses liegt und vom Gemeindegebiet von Thalheim umgeben ist.

Distanzen:

Thalheim – Wels: 800m
Thalheim – Sattledt: 10km
Thalheim – Kremsmünster: 16km

freiwillige Nächtigungsbetriebe

Pension Dorfcafe

Steinhaus

Die Gemeinde Steinhaus mit ca. 2200 Einwohnern liegt südlich von Wels und schließt die Lücke zwischen den beiden Hauptorten Wels und Sattledt. Durch die Almtalbahn sowie die Bundesstraße B138 gelangt man im Handumdrehen ins Messezentrum sowie ins Stadtzentrum.

Distanzen:

Steinhaus – Wels: 6 km
Steinhaus – Sattledt: 7,5 km
Steinhaus – Kremsmünster 15 km

freiwillige Nächtigungsbetriebe:

Pension Oberpfennigmayrgut
Pension Viereckl
Hofwirt Grabner

Kematen an der Krems

Die Gemeinde Kematen liegt im Bezirk Linz Land und grenzt im Süden direkt an den dritten Hauptort Kremsmünster, der bequem mit dem Zug erreicht werden kann, wohin die Stadt Wels am besten über mit dem Auto über die Landstraße L1239 angefahren wird.

Distanzen:

Kematen – Wels: 16 km
Kematen – Sattledt: 14,5 km
Kematen – Kremsmünster: 8,6 km

freiwillige Nächtigungsbetriebe:

Landgasthof Schicklberg
Golfresort Kremstal
Kirchenwirt Gasthof Strigl

Sipbachzell

Die Gemeinde Sipbachzell hat 2100 Einwohner und grenzt im Süden direkt an Sattledt und Kremsmünster. Nach Wels gelangt man am besten über die Sipbachzellerstraße sowie die B138. Besonderes Highlight ist hier das im Dezember 2017 eröffnete Zirbenschlössl mit gutbürgerlicher, traditioneller Küche im behaglichen Almhütten-Ambiente!

Distanzen:

Sipbachzell – Wels: 11 km
Sipbachzell – Sattledt: 7 km
Sipbachzell – Kremsmünster: 5,5 km

freiwillige Nächtigungsbetriebe:

Gästezimmer Otto Mayr

Freiwilliger Gastronomiebetrieb:

Gasthaus Zirbenschlössl

Gunskirchen

Die Marktgemeinde Gunskirchen mit ca. 6.280 Einwohner liegt westlich von Wels und ist mit dem Auto am besten über die B1 erreichbar. Nach Sattledt und Kremsmünster gelangt man von Gunskirchen aus im Handumdrehen über die Autobahn A8.

 

Distanzen:

Gunskirchen – Wels: 7 km
Gunskirchen – Sattledt: 16 km
Gunskirchen – Kremsmünster: 22 km

 

freiwillige Nächtigungsbetriebe:

eee Hotel Gunskirchen

Traun

Die Stadt Traun ist mit ca. 24.700 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Oberösterreich und liegt im Bezirk Linz-Land. Die Stadt Wels ist am besten über die B1 erreichbar sowie Sattledt und Kremsmünster über die Autobahn A1.

Distanzen:

Traun – Wels: 18 km
Traun – Sattledt: 25 km
Traun – Kremsmünster: 31 km

 

freiwillige Nächtigungsbetriebe:

eee Hotel Traun