Panoramaansicht Stift Kremsmünster

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Willkommen in Kremsmünster

In die geschützte Talniederung des Kremsflusses eingebettet liegt der Markt Kremsmünster. Hier finden sich die wichtigsten Anziehungspunkte für Gäste und die interessantesten Veranstaltungsorte für die Einheimischen. Mitten im Markt bieten vor allem das Kulturzentrum, das Theater und die Galerie am Tötenhengst zahlreiche Aktivitäten.

Viele (kulturelle) Einrichtungen in Kremsmünster bestehen aufgrund von aktiven Gemeinschaften. Mehr als 110 Vereine bereichern das gesellschaftliche Leben von Kremsmünster in den Sektoren Kultur, Sport, Natur, Gesellschaft, u.v.a.m.

Weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt sind auch die Theater-Produktionen des Ensembles „Dilettantenverein 1812“ im historischen Theaterhaus am Tötenhengst und die Projekte der Kulturinitiative AUSSERDEM, die sich im zeitgenössischen Kulturbetrieb etabliert haben.

STIFT KREMSMÜNSTER ... Das Im Jahr 777 von Bayernherzog Tassilo III. gegründete Benediktinerstift Kremsmünster zählt zu den kulturellen Wahrzeichen des Landes.

Unser Tipp: Besuchen Sie die Mittagshore in der Stiftskirche und anschließend stärken Sie sich in der Stiftsschank. Am Nachmittag könnte eine Führung durch die Sternwarte, ein naturwissenschaftliches Museum, oder eine Führung durch die umfangreichen Kunstsammlungen mit dem weltberühmten Tassilokelche und der beeindruckenden Bibliothek stehen.

Das Stift bildt ein imponierendes Gesamtkunstwerk. Das "Kloster an der Krems" ist ein mächtiger Baukomplex, überragt von der doppeltürmigen Westfassade der Stiftskirche un der 50 m hohen Sternwarte. Es zählt zu den größten, bedeutendsten und ältesten Klosteranlagen Österreichs. 777 wurde das Kloster geweiht, Bayernherzog Tassilo III. stattete die Neugründung mit reichem Landbesitz und einem gewaltigen Missionsauftrag aus - von der Traun bis zur Enns, von St. Florian bis zum Almsee.

Das Stift ist ein geistliches Zentrum, aber auch ein pädagogisches Institut, eine Forschungsstätte, ein Wirtschaftsbetrieb und ein Museum.

IMMER ETWAS LOS .... Veranstaltungen aller Art prägen das Kulturleben des ganzen Ortes. Das ganze Jahr über finden diese in den Kirchen, Wirtshäusern genauso wie im Kulturzentrum oder auf der Bühne des historischen Theaterhauses am Tötenhengst oder im Kaisersaal des Stiftes statt.

Die wunderschönen Landschaften rund um Kremsmünster verführen förmlich dazu per Rad oder mit den Wanderschuhen entdeckt zu werden.

BESTE AUSSICHTEN ... Für die schönste Panorama-Aussicht der Region lohnt sich der Aufstieg zum "Baum mitten in der Welt". Er befindet sich am Gustermairberg 488 m über dem Meeresspiegel. Unter Kaiser Franz I. wurde dieser Standort zum Koordinationsursprung der österreichischen Katastervermessung ernannt.

Auch von der Sternwarte oder von der Anhöhe der Rokokokirche Kirchberg ist der Blick in die Weite einzigartig.

ESSEN UND TRINKEN ...  Der Markt lebte seinerzeit vom guten Ruf seiner Gasthäuser. Sie beherrschten das Ortsbild, waren wichtige Treffpunkte und anziehender als jedes Geschäft. Auch wenn heute die Zahl der Gastwirtschaften geringer ist als noch vor fünfzig Jahren, so ist die Qualität des Gebotenen enorm gestiegen. Essen und Trinken bedeuten selbstverständlich mehr als nur Satt-Werden und Durst-Löschen. Und für eine Übernachtung oder einen längeren Urlaubsaufenthalt ist mehr als ein Schlafplatz nötig. Geblieben ist in der heimischen Gastronomie aber die alte Geselligkeit.

ANREISE ...

von Wien und Salzburg: A1 bis Sattledt, danach B122 - 7 km nach Kremsmünster
von Passau: A8 bis Sattledt, danach B122 - 7 km nach Kremsmünster
von Graz: A9 bis Ried/Trkr., danach Landesstraße - 7 km nach Kremsmünster
mit der Bahn: Westbahnstrecke IC/EC über Linz Hbf. - Selzthalstrecke bis Kremsmünster
Selzthalstrecke: von Graz bis Kremsmünster

 

Infos zur Geschichte
Bibliothek Benediktinerstift Kremsmünster Führung
schattiger Gastgarten Gasthof König
Zwei Rennradfahrer fahren auf einer einsamen Straße zwischen Feldern mit dem Traunstein im Hintergrund

Wandern
Kremsmünster

40 Tempetal Rundwanderweg

2h 30m

144m

7,7 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Bauernmarkt Kremsmünster Logo
Kremsmünster

Bauernmarkt Kremsmünster

Seit mehr als 20 Jahren gibt es den Bauernmarkt in Kremsmünster bereits!Wir bieten Ihnen FRISCHE BÄUERLICHE PRODUKTE aus unseren Landwirtschaftlichen Betrieben.Das Angebot der Kremsmünsterer ...
mehr dazu