Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kaiser Maximilian I.

Der letzte Kaiser in Wels

Vor 500 Jahren verstarb Kaiser Maximilian, auch der letzte Ritter genannt, in der Burg Wels. Zu seinen Ehren gibt es nun eine Sonderausstellung, verschiedenste Veranstaltungen, neue Souvenirs sowie unterschiedliche Führungen.

Schwarz-Weiß Zeichnung des Kaisers Maximilian I.

€ 0,- Souvenirschein + Gedenksmedaillon

Anlässlich des 500. Todestag wurde von der Tourismusregion Wels ein €0 Schein mit dem Abbild von Kaiser Maximilian I. aufgelegt, welche ab 21. März erhältlich ist. 

Die Medaillen sind von der Stadt Wels in Kooperation mit dem Oberösterreichischen Münzsammlerverein Wels entstanden und wurden von den Medaillenkünstlern Anton und Thomas Pesendorfer aus Walding gestaltet sowie geprägt.

weitere Infos
0€ Souvenirschein und silberne Gedenkmünze Kaiser Maximilian

Führungen Maximilian

Es gibt sowohl geschichtliche als auch gewandete Führungen zum Kaiser Maximilian. Informieren Sie sich über die fixen monatlichen Führungen oder buchen Sie diese für Ihre Gruppe zum Wunschtermin.

Hubert Krexhammer steht als Kaiser Maximilian I. vor der Burg Wels

Rahmenprogramm

Informieren Sie sich über das Rahmenprogramm im Maximilianjahr.

Rahmenprogramm
Beschreibung der Sonderausstellung zu Kaiser Maximilian I.

Sonderausstellung Burg Wels

Die Burg Wels, wo der letzte Ritter im Jahr 1519 verstorben ist, widmet Kaiser Maximilian I. zu seinem 500. Todestag eine umfangreiche Sonderausstellung.

Burg Wels

weiterführende Infos

Sie möchten mehr über den Kaiser erfahren?

Auf der Seite www.habsburger.net erfahren Sie mehr über das Leben, das Schaffen und den Tod des letzten Ritters! 

Mehr Infos