©
© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre übermittelten Daten, wie E-Mail-Adresse bzw. Name (optional) werden von der Wels Marketing & Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann an Dritte (z.B.: Leistungsträger wie Hotel oder Museum) weitergegeben, wenn die Anfrage von diesen zu beantworten ist.

Neues Veranstaltungsformat: SOMMEROUTLET

Von 16.- 18. Juli findet im Minoritenkloster erstmals das neue Veranstaltungsformat für den Handel, das „Sommeroutlet“, statt.  Zu unschlagbaren Preisen wartet eine große Auswahl an Mode, Brillen, Taschen, Koffern und modischen Accessoires für sie und ihn von Top Labels aus bekannten Stores aus der Welser City auf alle Besucherinnen und Besucher.

Der Handel hat nun schon wieder einige Zeit geöffnet, doch die Spuren von Covid-19 und dem darauffolgenden Lockdown spüren viele Händler nach wie vor. Mit der Einführung des Sommeroutlets unterstützt die Wels Marketing & Touristik GmbH daher, neben zahlreichen Handelsaktionen, die Umsatzförderung des Handels in Wels. Das Outlet ist am Donnerstag und Freitag jeweils von 14:00 bis 19:00 Uhr und Samstag von 9:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

 

Top-Labels zu günstigen Preisen

Beim ersten Sommeroutlet im Minoritenkloster werden modernste Accessoires, Brillen, Taschen und Koffer von Top-Labels aus den bekannten Stores aus der Welser City zu günstigen Preisen angeboten.

Zusätzlich zum Schnäppchenmarkt am 1. August wird mit dem neuen Veranstaltungsformat eine zusätzliche Plattform geboten, um die Saisonware anzubieten. Im Gegensatz zum Schnäppchenmarkt sind hier weniger die stark reduzierten Preise die Botschaft, sondern die Möglichkeit, ein Top-Label aus den bekannten Stores aus der City zum günstigen Preis abzustauben. 

 

Der Fashionmarkt im Minoritenkloster

Bei der Auswahl der Location fiel die Wahl auf das Minoritenkloster. Ein hochwertiges Ambiente bietet für die Kundinnen und Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis in der Innenstadt. Als Kontrast zur historischen Location wird als Hauptgestaltungselement auf den Einsatz von robusten Paletten gesetzt, die als Wühltisch, Podest, Regal oder Lounge individuell aufgebaut werden. Die Preisgestaltung kann jeder Händler natürlich selbst entscheiden.

 

Alle Sicherheitsmaßnahmen der COVID-19-LV (15.6.) werden vor Ort berücksichtigt und umgesetzt, um ein sicheres Shoppen zu garantieren. 

 

WELS MARKETING & TOURISTIK 

Stadtplatz 44, 4600 Wels, Tel. 07242 67722, wels.at

Die teilnehmenden Betriebe sind:

  • Ledermoden Illenberger 
  • Selendi – die Mode
  • Gangart
  • Mode Mühlberger 
  • En Vogue
  • Glüxmoment
  • Boutique Sugo 
  • Uhrenmachermeister Hübner         Max & Co. 
  • Rudolfo
  • Stilissimo
  • Lovelly die Fee
  • Hautnah Tag & Nacht
  • Fashioncafe 
  • Mary´s Nähstube
     
     
    Vor dem Shoppen oder auch danach bis 19:00 Uhr lädt das Stadtmuseum Wels - Minoriten mit vergünstigten Eintrittspreisen ein, die Ausstellung über die frühere Geschichte von Wels zu erleben. Wie beim Sommer Outlet rückt auch hier das Thema Mode in den Vordergrund. Im Museum werden die für die Mode der Römerzeit relevanten Objekte durch ein wiederkehrendes Symbol gekennzeichnet und relevante Informationen bereitgestellt.  Vor den Minoriten steht auch der neue Welser Bücherbus. Der mit rund 8.000 Büchern ausgestattete und 12 m lange Bus freut sich auf viele lesefreudige Besucherinnen und Besucher.  
     
     
    STATEMENTS: 

     
    Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner:
     
    „Gemeinsam ist das Angebot der Welser Geschäfte noch attraktiver. Wels zeigt damit, dass beim Wiederhochfahren der Wirtschaft die Kunden profitieren und die Betriebe gemeinsam einladende Angebote schaffen“
     
    Innenstadtreferentin Vbgm. Christa Raggl-Mühlberger:
     
    "Dieses Sommer-Outlet gibt den Händlern die Chance, nach der coronabedingten
    Schließung zusätzlich zum Schnäppchen-Markt die aktuelle Sommerware zu interessanten Preisen anzubieten. Ein neues Format in einer außergewöhnlichen Zeit in einem wunderschönen Ambiente! Es freut mich, dass viele Welser Händler daran teilnehmen."
     
     
    Geschäftsführer Peter Jungreithmair, MBA (Wels Marketing & Touristik GmbH):
                 
    „Gerade für den Handel waren die letzten Monate herausfordernd. Umso mehr freut es uns, dass wir gemeinsam mit 15 hochwertigen Boutiquen und Modegeschäften ein neues unterstützendes Eventformat für den Handel veranstalten dürfen. 
     
     
    Fotorechte: Wels Marketing & Touristik GmbH
     

WELS MARKETING & TOURISTIK 

Stadtplatz 44, 4600 Wels, Tel. 07242 67722, wels.at

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.