©
© Foto: Wels Marketing und Touristik: Burggarten Wels
Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre übermittelten Daten, wie E-Mail-Adresse bzw. Name (optional) werden von der Wels Marketing & Touristik GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann an Dritte (z.B.: Leistungsträger wie Hotel oder Museum) weitergegeben, wenn die Anfrage von diesen zu beantworten ist.

Wels setzt auf Individualität

Die Welser Innenstadt zeichnet sich durch individuelle, inhabergeführte und kompetente Betriebe in Handel, Dienstleistung und Gastronomie aus. Dies ist ein gutes Fundament, um gerade im Umfeld von #covid19 und seinen Folgen den eingeschlagenen Weg der Individualität im Branchen- und Mietermix der Welser Innenstadt konsequent weiter fortzusetzen. In den letzten Wochen konnten zahlreiche Neueröffnungen für die Innenstadt mit Alleinstellungsmerkmal in der Region Wels fixiert werden, die nun im Herbst ausrollen.

 

Seit nun 4,5 Jahren setzt das Netzwerk des Wirtschaftsservice Wels (WSW) durch Ansiedelungsmanagement, Verfahrensbegleitung und Standortmarketing Impulse im Leerstandmanagement und der gewerblichen Betriebsansiedelung. Die Kooperation von der Wels Marketing & Touristik GmbH, der Wels Betriebsansiedelungs-GmbH, der Stadt Wels, der WKO Wels und der Business Upper Austria bündelt ihre Kräfte am Standort Wels. Der WSW ist hier zentrale Anlaufstelle für ansiedelungswillige und expansive Unternehmen vom EPU, über KMU´s bis zum Industriebetrieb. Standortanfragen werden durch ein großes Portfolio an Gewerbeobjekten und –flächen am Markt rasch versorgt und durch fachlich qualifzierte Mitarbeiter professionell im Locationprozess bis hin zur Neueröffnung und Nachbetreuung am Standort Wels begleitet.

 

Individuelle „Mode“ – Selendi & Gangart mit neuem Concept-Store in der Ringstraße 30

Mit Selendi & Gangart haben sich zwei Welser Traditions-Fachgeschäfte in der Innenstadt im Segment der hochwertigen Markenmode (Bekleidung, Schuhe, Accessoires, etc.) zu einer tiefgreifenden Modernisierung und einen gemeinsamen Auftritt in Form eines modernen Concept-Store-Ladenbaukonzeptes entschlossen. Auf über 200 m² Geschäftsfläche schlagen nun die Herzen der mode-affinen Kunden der Innenstadt höher. Der neue Shop wurde am 4. September im Rahmen der sehr erfolgreichen – mit Abstand abgehaltenen – Shopping Night offiziell eröffnet. 

 

Individualität war noch nie so wichtig – Gastronomie als Belebungsfaktor für die City

Die Aufweitung der Schanigartenzone im Zuge der Neugestaltung des Welser Stadtplatzes im Jahr 2019 zeigt sich nun als Erfolgsfaktor trotz der Folgen von #covid19 für bestehende und neue Anbieter im Gastromix. Die Belebung der Frequenz durch große und stark-frequentierte Schanigärten (mit Abstand) am Stadtplatz ist nun für jeden Welser Kunden auch optisch wahrnehmbar und ermutigt neue Anbieter ihre spezialisierten Gastrokonzepte in der Innenstadt umzusetzen.

 

AGAPE Cuisine & Wine – Neu am Stadtplatz 17

Mit dem Ziel, dem Stadtplatz von Wels einen Hauch mittelmeerländischen Flair zu verleihen, eröffnete Agape am 13. August 2020 seine Türen für die charmante Innenstadt. Motto ist es, dem Gast die mediterrane Kulinarik, begleitet von authentischer Gastfreundschaft der aus Kroatien stammenden Familie Bojic, näher zu bringen. Agapes Küche überzeugt mit modernster Kochkunst unter Verwendung von frischen regionalen Zutaten. Qualität wird groß geschrieben! Eine saisonale Speisekarte wird natürlich auch von erlesenen Weinen aus Österreich und den Mittelmeerländern begleitet. Das Echo von den Kunden ist fantastisch.

 

Neue asiatische Küchenkonzepte, wie „Thai Snacks by E“ mit Thai-Fingerfood, seit kurzem am Kaiser-Josef-Platz 28 eröffnet und der Asia-Imbiss „Wok&Roll“ seit 20. August am Stadtplatz 39 eröffnet bereichern ebenso den Gastromix in der Innenstadt. Zudem eröffnete die neue „Rio-Pizzeria“ in der Ringstraße 41. Am Kaiser-Josef-Platz 52 entsteht gerade ein weiterer Imbiss, für den dort durch die Ansiedelung von Polizei, AMS und mehreren Magistratsabteilungen, sowie das vor Wiedereröffnung stehende Stadttheater (ehemaliges Greif-Areal) laufend steigenden gastronomischen Bedarf am Platz.

 

Der Dienstleistungsaspekt wird für Innenstädte immer wichtiger

Die inhabergeführte Änderungsschneiderei „STIL“ feierte Anfang September in der Ringstraße 19 die offizielle Neueröffnung und ist ein kongenialer Partner für die vielen ansässigen und etablierten Mode-Fachboutiquen in der Welser Innenstadt. Schlager-Reisen“ übersiedelte innerhalb der Bahnhofstraße in den tollen Neubau Haus Nr. 8. Die „Trafik Angelo Radner“ erweitert ihr Sortiment um am neuen Standort Bäckergasse 16 künftig auch Handelswaren im Segment Papier-Buch-Schule anzubieten. Die Eröffnung ist für Ende Oktober geplant.

 

Fotonachweise: Wels Marketing & Touristik GmbH (Fotograf: René Hauser) 

Foto v.l.n.r. Selendi & Gangart: Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner (Stadt Wels), Belinda Selendi (Selendi die Mode), Bürgermeister Dr. Andreas Rabl (Stadt Wels), Nicole Holzhey (Gangart), Peter Jungreithmair, MBA (GF Wels Marketing & Touristik GmbH)

Foto v.l.n.r. Agape: Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner (Stadt Wels), Bürgermeister Dr. Andreas Rabl (Stadt Wels), Familie Bojic (Inhaber), Peter Jungreithmair, MBA (GF Wels Marketing & Touristik GmbH)

Foto v.l.n.r. Änderungsschneiderei STIL:  Bürgermeister Dr. Andreas Rabl (Stadt Wels), Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner (Stadt Wels), Valmir Demir (Inhaber), Peter Jungreithmair, MBA (GF Wels Marketing & Touristik GmbH)

Pressekontakt

Heinz Jellmair, MSc
Wirtschaftsservice Wels
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722-40
+43 7242 67722-4
heinz.jellmair@wels.at
wels.at