Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Von den Römern in die Natur

Von den Römern in die Natur

Zwei Rundgänge der Tourismusregion Wels

Diese Woche bietet die Tourismusregion zwei Rundgängen in und um Wels an. Am 09. August haben geschichtlich Interessierte die Möglichkeit sich auf die Spuren der alten Römer zu begeben. Am Sonntag den 11. August können Naturliebhaber mit Herrn Peter Übleis die Umgebung rund um Sattledt erkunden.


Am Freitag 16:00 Uhr startet Frau Anita Guilliani eine Reise in die Römerzeit. Anhand von Fundstücken, Sehenswürdigkeiten sowie der römischen Mauer, dem Meilenstein, der Befestigungsanlagen und der Gräber erhalten die Teilnehmer einen ausführlichen Einblick in die Verwaltungshauptstadt Ufernorikum. Gegen Ende der Tour gibt es köstlichen römischen Wein und Gebäck nach alter Rezeptur zum Verkosten.


Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Wanderns und der Natur. Ab 14:00 Uhr zeigt Peter Übleis während der Weigerstorfer Panoramarunde einzigartige Landschaften und Ausblicke rund um die Gemeinde Sattledt. Herr Übleis begeistert nicht nur mit der besonderen Route sondern auch mit seinem ausgeprägten Wissen über die Flora, welches er immer gerne mit den Teilnehmern teilt. Für den ca. 2 Stunden langen Rundgang, auf flachen Wanderwegen, empfiehlt es sich bequemes Schuhwerk zu tragen.


Weitere Führungen:
Am 16. August führen wieder die Nachtwächter, mit ihren mystischen Geschichten durch die Welser Gassen. Die Austria Guides wagen am 23. August einen Blick in die Zeit des Nationalsozialismus und seine Folgen in Wels.
Tickets für diese Rundgänge sind in der Wels Info am Stadtplatz 44 sowie telefonisch unter 07242-67722-22 um € 8,- pro Erwachsenem oder € 4 pro Kind erhältlich.

Weiter Informationen unter www.wels.at/fuehrungen


Foto: © Tourismusregion Wels

 

Pressekontakt: Stefanie Keil

Tourismusregion Wels

Stadtplatz 44

4600 Wels

Tel.: 07242/67722-24, Fax: DW 4

Email: stefanie.keil@wels.at