Welser Weihnachtswelt

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

ORF Adventwanderung: 3. Dezember 2017

10.00 Uhr: Parkplatz, Treffpunkt und Start in der Welser Trabrennbahn (Einfahrt Messebogen Wels)

Die „Puckinger Weihnachtsengerl“ vom MV Pucking – St-Leonhard sorgen für die musikalische Umrandung und Vertreter des Welses Bauernmarktes schenken Tee aus und bieten Krapfen an.

1. Raststation Wallfahrtskirche Maria Schauersberg

“Volksliedsextett Thalheim” und wird in der Kirche auftreten.
Gasthaus Schauersberg bietet warme Getränke und Stärkungen an.

2. Raststation Marienwarte

Das Bläserquartett der Trachtenkapelle Thalheim sorgt für musikalische und gastronomische Verpflegung.

 

13.00 Uhr: Mittagsrast in der Welser Weihnachtswelt

An den kulinarischen Ständen am Stadtplatz, im Pollheimerpark oder im Gösser Biergarten Advent oder in der  Welser Gastronomie.

Weihnachtliches Programm:

  • Himmelspforte des Christkinds im Ledererturm geöffnet
  • Winterzauber im Pollheimerpark
  • Handwerkskunst & Tradition: Kunstschmied Konstantin Spinka (Stadtplatz)
  • Romantische Pferdkutschenfahrten
  • Pollheimer & Welser Bläserquartett
  • Die „Puckinger Weihnachtsengerl“

 

Die Länge der Wanderung beträgt ca 10 km. Die zwei Labstation befinden sich nach jeweils ein Drittel der Strecke.

Eine genaue Wanderkarte und Informationen zu Parkplätzen finden Sie unter:

  • ooe.ORF.at
  • www.oberbank.at/adventwanderung
  • www.antonbrucknercentrum.at/adventwanderung
  •  www.wels.at/weihnachtswelt

 

Beschreibung der Strecke

Unsere Adventwanderung beginnt in der Welser Trabrennbahn im Welser Messegelände, vorbei am Schwimmbad Welldorado geht es direkt an die Traun. Wir gehen über den Museumssteg nach Thalheim und gelangen durch eine schöne Aulandschaft in die Ortschaft Schauersberg. Unterwegs passieren wir die Mündung des Aiterbachs, die wir auf einer schmalen Brücke überqueren. Entlang von Wohnhäusern kommen wir zum sogenannten Treppelweg und gehen entlang der Traun weiter bis zur Autobahnbrücke, die Wels mit Thalheim verbindet. Auf der Traun wurde in früheren Zeiten Holz und Salz geflößt. Nach der Stärkung bei der Labestation folgen wir ein paar Meter der Straße Richtung Kraftwerk Traunleiten, das gerade neu gebaut wird. Dann gehen wir links hinauf, vorbei an einem Bauernhof an der Mairstraße - ein kurzes Stück entlang der Autobahn – bis wir diese auf einer Brücke überqueren können.

 

Wallfahrtskirche Maria Schauersberg

Bald stehen wir bei der Wallfahrtskirche Maria Schauersberg und können einen Blick ins Innere der schönen Kirche werfen. Zudem haben wir die Möglichkeit uns mit Kaffee und Kuchen im angrenzenden Gasthaus aufzuwärmen und die schöne Adventstimmung mit Musik genießen. Anschließend geht’s weiter auf der Wallfahrtsstraße ins Siedlungsgebiet Schauersberg und auf dem Pilgerweg bis zum ehemaligen Ziegelwerk Würzburger.

 

Marienwarte am Reinberg

Als Höhepunkt der Wanderung gehen wir auf schönen Wanderwegen durch herrlichen altem Waldbestand zur Marienwarte am Reinberg. Diese wurde Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und Interessierte können den 23m hohen Turm besteigen und die schöne Aussicht über Wels genießen. Die Wartezeit – die obersten Stufen auf den Turm sind sehr schmal – können wir uns bei der Labestation verkürzen und der musikalischen Darbietung des Chores folgen.

 

Welser Weihnachtswelt

Von der Marienwarte kommen wir ins Ortszentrum von Thalheim und gehen über den Trodatsteg zurück nach Wels. Erst folgen wir dem Weg entlang der Traun, dann biegen wir rechts ab zur Welser Burg und zum schönen Stadtplatz, den wir nach etwa 2 ½ Stunden Gehzeit und etwa 10km Wegstrecke erreichen. Es erwartet uns nicht nur das größte Chirstkind der Welt oder der wunderschön geschmückte Ledererturm, sondern auch die vielen stimmungsvollen Hütten der Welser Weihnacht am Stadtplatz und im angrenzenden Pollheimerpark oder beim Gösser Biergartenadvent.