Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Römerweg Ovilava

Der Römerweg bietet die einzigartige Gelegenheit, römische Geschichte in der Stadt zu erleben. Mittlerweile sind die Stationen des Weges zu einem Netzwerk innerhalb der Stadt geworden, das stetig erweitert wird. Der Grundgedanke des Römerweges Ovilava ist, das römische Wels durch einen Weg erfahrbar zu machen. Geschichte soll beim Einkaufen oder Spazierengehen in Form unaufdringlicher Präsentation wahrgenommen werden können. Jede der inzwischen 28 Stationen soll mithelfen, ein Bewusstsein für das römische Wels und die Vergangenheit zu schaffen. Viel Spaß und Spannung beim Erkunden, Besuchen und Erforschen des Römerweges wünscht Ihnen der Verein Römerweg Ovilava!

Homepage Verein

INWERTSETZUNG DER RÖMISCHEN KULTURSTÄTTEN IN OSTBAYERN UND OBERÖSTERREICH

Der große Einfluss der Römer, speziell in den Provinzen Noricum und Raetium und damit im ostbayerisch-oberösterreichischen Grenzraum wurde bis dato nur lokal aufbereitet. Erstmals soll dieses historische Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und grenzüberschreitend dargestellt werden.

mehr dazu -->