Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Stadt – Land – Fluss: Servus in der Rennradregion Wels

Inspirationen für den nächsten Rennradurlaub gesucht, oder an einem Wochenendtrip einfach mal was Neues erkunden?

Eingebettet in die Wiesen, Wälder und Hügel des Alpenvorlandes liegt die 60.000 Einwohner Stadt Wels. Zahlreiche verkehrsarme gut ausgebaute Nebenstraßen machen die Region rund um die Stadt zu einem Rennradeldorado. Nicht umsonst machen das Profiteam Simplon Felbermayr Wels und der Extemsportler und dreifache Race Across America Sieger Wolfgang Fasching hier jede Menge Trainingskilometer.  

Wels verbindet urbanes Lebensgefühl und unverwechselbare Landschaften für Rennradtouren mit besonderem Service für Rennradler.

 

Auf den Trainingsstrecken der Profis unterwegs 

Go where  the Locals go“ - die Rennradszene der Stadt ist groß und leidenschaftlich bei der Sache. Hier zeigen die Profis und Hobbysportler ihr Trainingsrevier. Die Lieblingstouren, schönsten Aussichtspunkte und besten Einkehrmöglichkeiten haben sie für ihresgleichen in 15 Touren mit 30 – 150 km Länge liebevoll aufbereitet. Innerhalb von nur wenigen Minuten lässt man die Stadt hinter sich. Wen es etwa auch nur kurz, beruflich nach Wels verschlägt, sollte das Rennrad mitbringen und von der Stadt aus in die herrliche Landschaft aufbrechen

 

Wels pulsiert - urbanes Lebensgefühl erleben 

Neben dem abwechslungsreichen Tourenangebot hebt sich die Rennradregion Wels durch das umfangreiche Angebot der Stadt ab. Sind spezialisierte Rennradhotels oft in ländlichen Gebieten, so kann die Stadt hier mit gastronomischem Angebot, Shoppingmöglichkeiten, kulturellen Angeboten und Veranstaltungen punkten. Historische Plätze und Straßen sind Treffpunkt zum Flanieren und Bummeln. Ein Streifzug durch die Welser Einkaufsstraßen bringt so manchen Geheimtipp hervor. Beim bodenständigen Wirt, im trendigen Szenelokal, im Nachtleben oder bei Events, Kulturgenuss und Sport – die Lust am Leben wird in Wels gefeiert. Schlechtwetter ist also kein Problem, zu sehen und erleben gibt es genug. Am besten gleich die ganze Familie mitbringen, im Welios® Science Center schlagen Kinderherzen höher und wecken Interesse für Naturwissenschaft und Technik. 

 

Angebotsgruppe Rennrad

Die Stadt Wels wird am 08. Juli 2017 erstmals Austragungsort der Zieletappe der Österreich Rundfahrt sein. Dieser Entscheidung liegt unter anderem die breite Basis zum Thema Rennrad in der Stadt zu Grunde. Großveranstaltungen rund um das Rennrad wie das jährliche Kirschblütenrennen, die Internationale Oberösterreichrundfahrt, das mittlerweile 19. Welser Innenstadtradkriterium und das Welser Profiradteam Felbermayr Simplon, das als drittstärkstes Continental-Team in der EuropeTour 2017 am Start ist, bilden eine solide Basis.

Auf Initiative des Tourismusverbandes Wels wurde vor einem halben Jahr mit Unterstützung durch das Land Oberösterreich und den Oberösterreich Tourismus ein Projekt zur Entwicklung eines touristischen Produktes zum Thema Rennrad aufgesetzt.

Mit den 4* und 3* Betrieben Boutique Hotel Hauser, Hotel & Gasthof Maxlhaid, Hotel Ploberger, Hotel Gösserbräu, Hotel Alexandra und Bayrischer Hof setzen gleich fünf Hoteliers aus Wels auf das Thema Rennrad. Die Welser Businesshotellerie richtet sich auf die Bedürfnisse von Rennradfahrern ein und installiert unter anderem abschließbare videoüberwachte Abstellräume für Rennräder mit Werkstatt-Ecke und Waschplätze für Räder in den Häusern.

Die zentrale Lage in Oberösterreich macht Wels zum idealen Ausgangpunkt für Rennradtouren in ganz Oberösterreich. Die Zieleinfahrt der Österreich Rundfahrt im Juli bildet den Auftakt für die erste Saison der Rennradregion Wels.

 

Partner der Angebotsgruppe Rennrad:

Sophie Schick, Boutique Hotel Hauser

Paul Schludermann, Hotel & Gasthof Maxlhaid

Markus Ploberger, Hotel Ploberger

Eva Wanik, Hotel Gösserbräu

Alexandra Platzer, Hotel Alexandra & Bayrischer Hof

Astrid Pöcherstorfer-Wolf, Restaurant Olivi

Daniel Repitz, Team Felbermayr Simplon Wels

Paul Resch, Präsident OÖ Landesradsportverband

Oberösterreich Tourismus GmbH

Land Oberösterreich

Projektentwicklung mit der Agentur MTS

 

 

 

 

Am Welser Stadtplatz laden Gastgärten mit traumhafter Kulisse zum Verweilen ein