Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Etappe Römerradweg: Vöcklabruck - Wels

Besondere Eigenschaften
für Familien geeignet
für Gruppen geeignet

Tour und Routeninformationen

  • Startort: 4840 Vöcklabruck
  • Ausgangspunkt: Vöcklabruck
  • Zielort: 4600 Wels
  • Zielpunkt: Wels
  • Wegnummer: R6
Dauer: 14,86 Stunden
Länge: 59,62 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 338m
Höhenmeter (abwärts): 168m
Niedrigster Punkt: 313m
Höchster Punkt: 554m

Schwierigkeit:

leicht

Panorama:

einige Ausblicke

Wegbelag:

  • Asphalt
  • Schotter

Günstigste Jahreszeit:

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Zwischen den Tälern der Flüsse Vöckla, Ager und Traun windet sich der Römerradweg durch die Landschaft.

Nun sind wir am Römerradweg von Stadt zu Stadt unterwegs. Wir starten unsere Etappe in Vöcklabruck und nach 42 Kilometer erreichen wir Wels.

Wir verlassen Vöcklabruck und halten uns entlang der Bahngleise um Attnang-Puchheim zu erreichen. Weiter geht es am Römerradweg dann nach Schwanenstadt, wo wir dem Fluss Ager folgen und nach ca. 7 Kilometern Lambach erreichen. Das Benediktinerstift Lambach mit Bibliothek und Fresken ist eine Pause wert. Ein Abstecher zum Tempus - Museum für Archäologie oder zur Villa Rustica in Bad Wimsbach geben interessante Fakten zu den Römern. Weiter in Ufernähe der Traun am Wasserkraftwerk vorbei führt uns der R6 nach Wels.

Höhenprofil

Kontakt & Service

Ferienregion Attersee-Salzkammergut
Nußdorferstr. 15
4840 Vöcklabruck

Telefon: +43 7666 7719
Fax: +43 7666 7719-19
E-Mail: info@attersee.at
Web: www.attersee.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

.

Shuttle-Service

Shuttle Service von Abholung über Gepäckstransport bis zu individuellen Angeboten am Römerradweg - Preis auf Anfrage:


Reisebüro Litzlbauer

Gustl Litzlbauer

Nösting 10

A-4931 Mettmach

Tel.: +43 77 55 / 20 530

office@litzlbauer-reisen.at

www.litzlbauer-reisen.at

Anreise

Eignung

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (6 - 14 Jahre)
  • Für Familien geeignet

An der Strecke

Zu besichtigen sind romanische Fresken, eine beeindruckende Bibliothek sowie Österreichs einziges erhaltenes barockes Stiftstheater. Das Benediktinerstift Lambach wurde 1056 vom hl. Adalbero...

Im ehemaligen Benefiziatenhaus, neben der Stadtpfarrkirche, ist seit den dreißiger Jahren dieses Jahrhunderts das Heimathaus untergebracht.. Gezeigt wird ein Querschnitt durch das bäuerliche und...

Als eines der letzten sichtbaren Zeichen geschichtlicher Vergangenheit des Marktes Bad Wimsbach-Neydharting liegen im Totenhölzl - etwas 1 km vom Ortsrand entfernt - die Mauerreste eines römischen...

Das Schloss Puchheim beherbergt heute die Landesmusikschule, die Turmgalerie, .... ... das Pfarrzentrum, das Maximilianhaus und das Redemptoristenkloster. Vor ca. 800 Jahren entstand in Puchheim...

Das Stadtmuseum ist in der Burg Wels beheimatet.. Mit der Burg Wels besitzt die Stadt ein aktives kulturelles und museales Zentrum. Im Sommer bietet der Burghof den idealen Rahmen für...

Das Museum für Archäologie in Bad Wimsbach-Neydharting bildet einen Bogen von der Bronze- bis zur Neuzeit mit modernsten Gestaltungsmöglichkeiten. . Das Museum für Archäologie in Bad...

Die zwischen 1886-1890 erbaute Wallfahrtskirche Puchheim wurde 1951 von Papst Pius XII zur Basilika minor erhoben.. Bereits vor etwa 750 Jahren gab es in Puchheim eine Schlosskirche, die dem Hl....

E-Bike-Tour
Startort: Vöcklabruck

Dauer: 14.86 h

Länge: 59.619 km

Höhenmeter: 338m

Schwierigkeit:

Panorama: