Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ welsmarketing / Presse / Kulinarikangebot aus aller Welt in Wels

Kulinarikangebot aus aller Welt in Wels

Bereits seit 16. November hat „Kim´s Imbiss und Minishop“ am neuen Standort in der Ringstraße 1 geöffnet, „INDIYA“ – das neue, rein indische Restaurant am Stadtplatz eröffnete am Freitag den 1. Dezember und durfte schon zahlreiche Fans der indischen Küche begrüßen.

„Kim´s Asia Imbiss und Minishop“ – Ringstraße 1

Inhaber Kim Sothavuth übersiedelte von der Bahnhofstrasse 17 und hat bereits seit 16.11.17 geöffnet. Neben klassischem Asia-Imbiss wie Frühlingsrolle, Suppen, Curry und Nudelbox-Variationen oder Asia-Menüs werden auch Lebensmittel wie Nudeln, Saucen oder Reis angeboten.

 

„INDIYA“ – modernes indisches Restaurant, neu am Stadtplatz 33

Der in Hallein geborene Betreiber Razi Akhund und sein Bruder Wasi haben das bisherige Restaurant Alibaba am Stadtplatz übernommen und haben es in den letzten Wochen zu einem modernen, rein indischen Restaurant mit ca. 210m² Gesamtfläche und 80 Sitzplätzen völlig neu umgestaltet. Auch das Portal wurde neu und attraktiv, sowie funktionell gestaltet. Die Eröffnung erfolgte am Freitag den 1. Dezember am Stadtplatz 33. Die Familie von Herrn Akhund betreibt in Linz seit vielen Jahren die Lokale „Taj Mahal“ und das mexikanische Restaurant „La Fiesta“, sowie das Street-Food  Konzept von „Mamaindiya“.

 

Fotonachweis: Eröffnungsbesuche, Wels Marketing

Pressekontakt:
Heinz Jellmair, MSc

Projektleiter Wirtschaftsservice Wels

WELS MARKETING & TOURISTIK GMBH

A-4600 Wels, Stadtplatz 44

T: +43-7242-67722-17, F: 67722-4, M: +43-676-887722-17

heinz.jellmair@wels.at

Dateien:
  PA_Nachbericht-Kim-Indyia.pdf (440 Ki)
  DSC_0138.JPG (399 Ki)
  DSC_0182.JPG (420 Ki)