Der Burggarten in Wels lädt zu einen Selfie ein

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ welsmarketing / Presse / Dank Patronanzen ist der Besuch in den Ledererturm kostenlos

Dank Patronanzen ist der Besuch in den Ledererturm kostenlos

Was wäre die Welser Weihnachtswelt ohne ihrem Wahrzeichen – den hell-erleuchteten Ledererturm? Denn nicht nur die Kinder wissen schon ganz genau, wo sie ihren Wunsch-zettel am Besten abgeben. Nämlich direkt beim persönlichen Postkasten des Christkinds – im 3. Stock des Ledererturms. Dank den Welser Unternehmen EWW Gruppe, Premedia GmbH, der Partner-Treuhand Wirtschaftstreuhand GmbH und der K. & J. Weixelbaumer Baumeister Betriebs-GmbH, die die Patronanz in diesem Zeitraum für den Ledererturm übernehmen, können auch heuer wieder alle Besucher kostenlos in den weihnachtlich geschmückten Ledererturm kommen. Die österreichische Post sorgt dafür, dass das Christkind auf jeden Wunschzettel zurückschreibt.

„Bei uns wohnt das Christkind“ wissen nicht nur die Welser seit Jahren, auch immer mehr Besucher pilgern zum schönsten Welser Wahrzeichen, das sich jedes Jahr besonders schön für die Ankunft des Christkinds herausputzt. Der tausendfach glitzernde und glänzende Ledererturm ist nicht nur von außen eine Augenweide, auch im Innern staunt man über die nette Weihnachtsgreißlerei samt Postamt, einem liebevoll eingereichten Spielzimmer und über das Wolkenreich des Christkinds mit seinem persönlichen Postkasten, welches sich im obersten Stockwerk wiederfindet. Dank vieler Freunde des Christkinds wurden die Kosten für den Besuch im Ledererturm und die Portokosten für die Antwort des Christkinds von Sponsoren übernommen. Jede Woche lädt ein weiterer Sponsor ein: Die Partner-Treuhand Wirtschaftstreuhand GmbH, die eww Gruppe, die K. & J. Weixelbaumer Baumeister Betriebs-GmbH und die Premedia GmbH freuen sich auf viele Besucher.

Der vieltausendfach mittels LED strahlende Ledererturm ist das offizielle himmlische Wolkenreich des Christkinds. Das Wahrzeichen ist die feierlich leuchtende und heimelig eingerichtete Heimat des Christkinds. Und dieses wartet nur auf die Wünsche der Kinder. Wer den Ledererturm durch sein prunkvolles Tor betritt, erwartet ein weihnachtliches Abenteuer. Durch eine schmale steinige Wendeltreppe gelangt man in die Weihnachtsgreißlerei und in das Weihnachtspostamt. Hier kann man aus ausgesuchten Briefen, Kuverts und Postkarten seine eigene Weihnachtspost schreiben und besonders nette Geschenkideen finden, wie beispielsweise Porzelanengerl und echten Gablonzer Christbaumschmuck und zwar den handgefertigten, originalen „Ledererturm Christbaumanhänger“.

 

Im zweiten Stock wird ist wieder das kleine, heimelige Spielzimmer eingerichtet. Vom Schaukelpferd bis hin zum Bobby Car dürfen hier alle Spielsachen nach Herzenslust ausprobiert werden. Ganz oben im Ledererturm hat das Christkind sein himmlisches Wolkenreich. Dort befindet sich das zauberhafte Wohnzimmer. Auch wenn das Christkind durch seine viele Arbeit zu Weihnachten nicht persönlich anzutreffen ist, erfüllt es ganz besonders Braven vielleicht auch den einen oder anderen sehnlichen Wunsch. Darum lohnt es sich, einen Wunschzettel in den Postkasten zu werfen. Das Christkind schreibt fleißig auf die Wunschzettel zurück und dank der österreichischen Post AG werden die Briefe auch an alle Adressaten zugestellt.

 

Alle Infos zum Programm unter www.wels.at/weihnachtswelt

 

Fotonachweis: Wels Marketing & Touristik GmbH

 

Pressekontakt:

Mag. Rainer Hülsmann, Wels Marketing & Touristik GmbH

Stadtplatz 44, 4600 Wels, Tel.: 07242/67722-13, Fax: DW 4

Email: rainer.huelsmann@wels.at, www.wels.at